Pädagogisches Konzept
der pme Lernwelten

Responsive Image

Kreativität

Kinder haben 100 Sprachen, um ihre innere und äußere Welt darzustellen. Wir geben Ihnen den Rahmen und die nötige Begleitung, um sich kreativ auszudrücken.

Beispiel-Link
Responsive Image

Räume für Kinder

Mit einer vorbereiteten Umgebung laden wir Kinder ein, aktiv und kreativ zu werden. Unsere Kitas bieten Kindern viel Platz für Bewegung sowie Spiel- und Bauprojekte, die gerne größer ausfallen dürfen.

Beispiel-Link
Responsive Image

Beziehungsqualität

Kinder brauchen verlässliche Beziehungen, um zu forschen, zu explorieren und sich die Welt anzueignen. Unsere Pädagog:innen sind der „sichere Hafen“, zu dem Kinder immer kommen können.

Beispiel-Link
Icon mit Mensch und einer Glühbrine als Zeichen der Erleuchtung

Entwicklungs​​​​​​​begleitung

Wir beobachten jedes Kind aufmerksam und nehmen seine Signale feinfühlig wahr. Damit begleiten wir die Kinder dabei, ihre individuellen Entwicklungsschritte zu gehen.   
 

Beispiel-Link
Icon mit Staubsauger

Partizipation

Kinder erleben bei uns von Anfang an, dass ihre Rechte und Bedürfnisse ernst genommen werden und sie etwas bewirken können. Wir begegnen jedem Kind mit Respekt und unterstützen es dabei, seine Bedürfnisse zu erkennen und dafür einzustehen. 

Beispiel-Link
Icon mit Mensch und einer Glühbrine als Zeichen der Erleuchtung

 Partnerschaft mit Eltern

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern ist ein Grundpfeiler unserer Arbeit. Wir unterstützen Eltern bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und stehen ihnen als vertrauensvoller Partner zur Seite.

Beispiel-Link

Schreiben Sie uns, wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

CTA-Formular

Pikler-Pädagogik - die Grundlage unserer Arbeit 

Kinder lernen, wenn sie sich sicher und geborgen fühlen. Dieser Grundsatz der Pädagogik nach Emmi Pikler bestimmt unseren Umgang mit Ihrem Kind. In unseren Kitas finden Kinder eine Umgebung, in der sie sich selbsttätig und frei ausprobieren können. Denn ein Kind, das durch selbstständiges Experimentieren etwas erreicht, erwirbt ein ganz anderes Wissen als eines, dem eine fertige Lösung geboten wird.

Medienpädagogik von Anfang an 

Mit iPad, Roboter & Co werden Kinder in unseren Kitas kreativ: Da wird aus einem Bilderbuch ein Hörspiel, mit selbst gemachten Fotos entstehen Bilderrätsel oder Memory-Spiele, in der Natur gehen Kinder mit iPad und digitalem Mikroskop auf Entdeckungsreise. Was es auch ist – immer nutzen die Kinder die digitalen Medien aktiv, sie gestalten, dokumentieren, forschen, beobachten und präsentieren. Spielerisch entwickeln sie dabei Medienkompetenz – eine grundlegende Zukunftskompetenz für Kinder.

Tiergestützte Pädagogik

Hunde, Fische, Schnecken und viele andere Tiere tummeln sich in den pme Lernwelten. Allein die Anwesenheit der Tiere wirkt beglückend auf Kinder. Und wenn sie beim Füttern mithelfen oder ein Tier auf die Hand nehmen dürfen, ist das ein Höhepunkt des Tages. Im Kontakt mit Tieren blühen Kinder auf, kommen zur Ruhe und lernen Empathie und Verantwortungsbewusstsein.

Alltagsintegrierte Sprachförderung

Kinder haben eine natürliche Freude, sich mitzuteilen. Sie sind neugierig und wollen die Welt verstehen. Sprachliche Bildung findet in unseren Kitas jederzeit und überall statt, denn Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Wir hören den Kindern zu, fragen nach, greifen die Interessen der Kinder auf und begleiten unsere alltäglichen Handlungen mit Sprache. Dabei beziehen wir Englisch und die verschiedenen Familiensprachen der Kinder ein.

Beobachtung und Dokumentation

Um Kinder optimal begleiten zu können, müssen wir verstehen, was sie beschäftigt und wie sie lernen. Die Lern- und Entwicklungsthemen der Kinder erkennen wir durch Beobachtung. Indem wir beobachten, können wir individuell auf ihre Interessen eingehen, mit ihnen über ihre Themen sprechen und gezielt Angebote zur Vertiefung machen.  In Form einer Dokumentation mit Bildern und Sprache machen wir das Lernen der Kinder sichtbar und geben ihnen eine Rückmeldung über ihre Entwicklung und ihre Erfolge. Sie erfahren Wertschätzung, fühlen sich gesehen und gewinnen Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Bedürfnisorientierte Pädagogik

Auch wenn alle Kinder vor den gleichen Entwicklungsaufgaben stehen, ist jedes Kind anders und entwickelt sich in seinem eigenen Tempo. Unsere Pädagogik orientiert sich stets an den Bedürfnissen der Kinder. Wir beobachten jedes Kind aufmerksam, nehmen seine Signale feinfühlig wahr und unterstützen es, seine individuellen Entwicklungsschritte zu gehen. Wir zeigen Vertrauen in die Fähigkeit der Kinder, Probleme zu lösen und geben ihnen mit sprachlicher Begleitung und nonverbalen Signalen das nötige Selbstvertrauen dafür.

Partizipation und Kinderrechte

Bei uns sprechen und entscheiden die Kinder mit! Bei der Raumgestaltung oder der Entscheidung „bin ich beim Morgenkreis dabei oder baue ich meinen Turm weiter“? Bei Gruppenregeln und wer Bezugsperson sein soll – kurz, bei allen Entscheidungen, die sie betreffen. Nach den Grundsätzen der Pikler-Pädagogik pflegen wir einen respektvollen Umgang mit den Kindern und unterstützen sie dabei, ihre Bedürfnisse zu erkennen und dafür einzustehen. Die Erwachsenen akzeptieren ein „Nein“ des Kindes, was ein wichtiger Baustein des Kinderschutzes ist. Kinder erleben von Anfang an, dass ihre Rechte und Bedürfnisse ernst genommen werden und sie etwas bewirken können. Als Träger setzen wir uns mit prominenten Mitstreiter:innen dafür ein, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern.

Flexibilität und Service für Eltern

Bedarfsgerechte Öffnungszeiten, geringe Schließzeiten: Unsere Kitas machen Vereinbarkeit möglich.  Eine kostenlose 24/7-Hotline speziell für Kita-Eltern entlastet Sie bei familiären Problemen, Stress oder Überlastung. Vorträge, Webinare und Gruppencoachings zu Familien- und Erziehungsthemen bieten Ihnen wertvolle Impulse aus der Praxis sowie Gelegenheit zum Austausch mit Expert:innen und anderen Eltern. 

Unkomplizierte Kommunikation dank Eltern-App 

Ein erlebnisreicher Ausflug, ein spannendes Experiment oder die ersten Schritte eines Kindes in der Krippe – all das sind Momente, an denen Sie dank der Eltern-App teilhaben können. Fotos und Nachrichten geben Ihnen Einblicke in den Tag Ihres Kindes, Sie können Ihr Kind unkompliziert an- und abmelden und auf kurzem Weg mit dem pädagogischen Team kommunizieren.

Dieser Vimeo Inhalt kann erst geladen werden, wenn Sie die https://vimeo.com/privacy akzeptieren.

Zu den Datenschutzeinstellungen »

Einheitliches Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001:2015).

Jährliche Institutionsanalysen.

Eigene Kinderschutzfachkräfte (IseF).

CTA-Formular

Responsive Image

"Der pme Familienservice ist für uns ein langjähriger Kooperationspartner und ein zuverlässiger Ansprechpartner für unsere Beschäftigten rund um die Themen Kinderbetreuung und Pflege. Ebenfalls schätzen wir den pme Familienservice als Träger unserer betriebseigenen Kindertagesstätte Mia Stihl."

ANDREAS STIHL AG & Co. KG
Kopfgeldjägerin und Mutter

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Unser exklusiver Work-Life-Newsletter. Jeden Monat, direkt ins Postfach