Auch wenn die Kinderbetreuung im Alltag gut organisiert ist, kann es immer wieder Situationen geben, in denen Berufstätige kurzfristig eine Ersatzbetreuung brauchen – etwa, wenn die Kita geschlossen oder die Tagesmutter krank ist.

Weil Notfälle nicht anklopfen: Kinderbetreuung in Ausnahmesituationen

Mit unserem Notbetreuungsangebot sorgen wir dafür, dass in solchen Fällen unkompliziert und kurzfristig eine hochwertige Betreuung zur Verfügung steht – entweder in unseren zahlreichen Back-up-Einrichtungen oder durch professionelle Notbetreuungspersonen, die in den Haushalt der Familien kommen.

 

Leistungen im Überblick

Back-up-Einrichtungen 

  • hochflexible Betreuung für Kinder von 0 bis 12

  • bei Anruf bis 18:00 ist die Betreuung für den nächsten Tag garantiert

  • verkehrsgünstig gelegene, kindgerechte Räumlichkeiten

  • pädagogisch hochwertige Betreuung in kleinen Gruppen

  • geprüfte und hohe Sicherheitsstandards

  • bundesweite Hotline, rund um die Uhr erreichbar.

 

Private Notbetreuung 

  • kurzfristige Vermittlung der passenden Notbetreuung

  • Betreuung bei Bedarf rund um die Uhr und auch am Wochenende

  • Auswahl der Notbetreuungspersonen nach hohen Qualitätsstandards: persönliches Interview, Fragebogen, Gesundheitsnachweis, polizeiliches Führungszeugnis, Zeugnisse und Referenzen (falls vorhanden)

  • Beratung der Familien zum Honorar, zu Anstellungsformen sowie zu Möglichkeiten der Finanzierung über die Krankenkasse

  • Begleitung der Familien während der laufenden Betreuung, Unterstützung bei allen Fragen und Problemen

  • Regelmäßige Fortbildungen für Betreuungspersonen, zum Beispiel Erste-Hilfe-Kurse

  • bundesweite Hotline, rund um die Uhr erreichbar.

 

Ihr Nutzen

  • Reduzierung von Fehlzeiten und "innerer Abwesenheit" am Arbeitsplatz

  • Erhöhung der Leistungsfähigkeit Ihrer Beschäftigten

  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -motivation

Produktverantwortung Kinderbetreuung