0228 / 1847780
0228 / 1847780

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom AG realisierte der Familienservice nach monatelanger Planungs- und Umbauphase die 12-gruppige Kindertagesstätte Kleine Wolkenstürmer.

Seit Mai 2012 werden auf einem 2.200 qm großen Areal 180 Kinder in 2 Häusern betreut. Es gibt 6 Krippengruppen in denen je 10 Krippenkinder (4 Monate-3 Jahre) betreut werden und 6 Gruppen der Altersmischung (2-6 Jahre) die jeweils 20 Kindern einen Platz bieten.

Das abwechslungsreich und kindgerecht gestaltete Außengelände bietet Lernimpulse in allen Bildungsbereichen und gewährleistet zusätzlich die größtmögliche Sicherheit der zu betreuenden Kinder.

Durch lange Öffnungszeiten, flexible Abholzeiten und viel Raum für individuelle Bedürfnisse will die Tagesstätte die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gewährleisten.  “Wer engagiert für sein Unternehmen arbeitet, muss sich darauf verlassen, dass seine Kinder gut aufgehoben sind”, begründet Prof. Dr. Marion Schick, Mitglied des Personalvorstands der Telekom, die Gründung.
 

Organisatorische Besonderheiten

  • Öffnungszeiten: 07:00 – 19:00 Uhr

  • Schließtage: Es gibt keine festen Schließtage außer an gesetzlichen Feiertagen (andere Einrichtungen schließen z.B. 3 Wochen in den Sommerferien)

  • Betreuungszeiten: flexibel; richten sich nach dem Bedarf der Familien - Die Vereinbarkeit von Karriere und Privatleben der Familien hat absolute Priorität!

  • Personalschlüssel: höher als gesetzlich vorgegeben => Gewöhnlich sind 2-3 PädagogInnen pro Gruppe beschäftigt, bei uns sind es 3-4 PädagogInnen, welche zu jeder Zeit eine qualifizierte Betreuung gewährleisten. Wir haben demnach im Schnitt eine Stelle mehr. Teamsitzungen etc. werden deshalb in den späten Nachmittag oder Abend gelegt.

  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Imbiss und ggf. Abendbrot gehören zur täglichen Verpflegung dazu, ebenso jederzeit frisches Obst und Gemüse von Biobauernhöfen aus der Umgebung – zeitweise sogar aus dem eigenen Garten der Kinder


Pädagogische Besonderheiten

  • Native Speaker: Sprache und Sprechen in Deutsch und Englisch – in jeder Gruppe arbeiten täglich eine Deutsch und eine nur Englisch sprechende Kollegin zusammen, so dass in allen Situationen beide Sprachen gesprochen werden

  • Qualifiziertes Personal: Bei unseren Fachkräften legen wir neben einer guten Teamarbeit wert auf eine ständige Aus- und Weiterbildung. Zudem haben nahezu alle PädagogInnen Zusatzqualifikationen (Musiktherapeuten, frühkindliche Bildung, Kunsttherapeuten, etc.

  • Pädagogisches Konzept: basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und berücksichtigt die Arbeit mit sehr jungen Kindern (ab 4 Monaten) in besonderem Maße

  • Qualitätsmanagement: Wir arbeiten mit einem umfassenden Qualitätsmanagement System und lassen uns extern zertifizieren; zusätzlich arbeiten wir nach dem Qualitätshandbuch, welches von Fr. Dr. Wehrmann und ihrem Team entwickelt wurde.·  

  • Wissenschaft: Im „Haus der kleinen Forscher“ können Kinder ihre Welt spielerisch erforschen

  • Singen und musizieren: unseren Musiktherapeuten und den Kindern stehen hierzu viele Instrumente zur Verfügung
     

Bauliche Besonderheiten

  • Indoor-Spielbereich: bietet eine Leseecke und dient als Treffpunkt für Familien, Kollegen und Gäste.

  • Küche/Kochen: Qualifiziertes Hauswirtschaftspersonal kocht täglich frisches und vollwertiges Essen.

  • Podeste: Individuelle Schlafburgen und Hochburgen laden zum Schlafen und Ruhen oder zum Spielen und Toben ein

  • Außengelände: großes Grundstück mit naturnah angelegtem Außenbereich

 

Schnuppertage

Wenn Sie und Ihre Kinder unsere Einrichtung kennen lernen möchten, bieten wir an ausgewählten Samstagen Schnupperstunden:

 

  • 03.09.16 von 09:00-13:00 Uhr 

  • 03.12.16 von 09:00-13:00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch unter T: 0228 - 1847780 an, damit wir für jede Familie genügend Zeit einplanen können.


Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei uns in der Einrichtung.