0800 801007080
0800 801007080

Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Terminanfrage
Terminanfrage

Vereinbaren Sie einen Telefontermin mit uns.

Dieser Vimeo Inhalt kann nicht angezeigt werden, da Sie den Dienst nicht erlaubt haben. Bitte klicken Sie hier, um Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern.

Datenschutzseite

Online-Gruppencoachings für Führungskräfte und Teammitglieder

Gegenseitige Unterstützung, Austausch von Best Practices sowie Ermutigung der Teilnehmer*innen untereinander – das verspricht enorme Synergien. Durch unsere Gruppencoachings schaffen wir eine Plattform für die beiden folgenden Zielgruppen. Ergänzt wird der Austausch durch die Fachexpertise des begleitenden Coaches.


Innovativer Methodenmix

Bei weiterführendem Interesse oder speziellen Anliegen können Sie gerne im Anschluss ein Einzelcoaching buchen.

Aktuelles Programm

 

So funktionieren die Coachings

  • Moderierte Video-Gruppencoachings mit maximal 12 Teilnehmer*innen.
  • Das Coaching umfasst 3 aufeinander folgende Termine und bei Bedarf ein individuelles Einzelcoaching.
  • Gruppen können aus einer Führungskraft und deren Team bestehen, um z.B. die effektive Einführung von Home-Office im Team zu definieren.
  • Gruppen können außerdem aus Teilnehmer*innen verschiedener Unternehmen bestehen, die sich zu einem bestimmten Thema (z.B. virtuell führen) informieren und austauschen möchten.
  • Gruppencoachings bestehen in der Regel aus kurzem Input durch Referenten, Fragen und Input der Teilnehmer*innen, Interaktion durch Umfragen, Challenges u.v.m.

Weiterführende Informationen zum Ablauf der Online Gruppencoachings.

Veranstaltungssuche
  frei
  wenige Plätze
  Warteliste
  ausgebucht
  abgesagt
10 Ergebnisse
Gruppencoaching: Schwierige Nähe - wenn eine psychische Erkrankung in der Familie wohnt
02.02.21 - 16.02.21
Ein moderiertes Gruppengespräch für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Buchungsstatus: frei

Datum: 02.02.21 - 16.02.21

Veranstaltungstage: 3

Uhrzeit: 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Format: Gruppen-Coaching

Veranstaltungsort: virtuell

Themenbereich: Lebenslagen-Coaching

Buchungsnummer: VA_63690

Anmeldeschluss: 31.01.21

Kosten: kostenfrei

Referent/in: Ellen Küll, Katharina Fink

Medium: Internet

Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner

Mehr Infos
Gruppencoaching: Achtsamkeit – in aller Munde. Ist das auch was für mich?
03.02.21 - 17.02.21
3 Gruppencoachings zum Kennenlernen von Theorie und Praxis der Achtsamkeitslehre.

Buchungsstatus: frei

Datum: 03.02.21 - 17.02.21

Veranstaltungstage: 3

Uhrzeit: 13:30 Uhr - 15:00 Uhr

Format: Gruppen-Coaching

Veranstaltungsort: virtuell

Themenbereich: Lebenslagen-Coaching

Buchungsnummer: VA_65083

Anmeldeschluss: 31.01.21

Kosten: kostenfrei

Referent/in: Tatjana Sperber, Corina König

Medium: Internet

Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner

Mehr Infos
Gruppencoaching: Du bist, was du isst. Die selbstbestimmte Ernährung für selbstbestimmte Menschen
04.02.21 - 18.02.21
„Du bist, was du isst!“ - ein Satz, der uns heute mehr denn je begleitet.

Buchungsstatus: frei

Datum: 04.02.21 - 18.02.21

Veranstaltungstage: 3

Uhrzeit: 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Format: Gruppen-Coaching

Veranstaltungsort: virtuell

Themenbereich: Lebenslagen-Coaching

Buchungsnummer: VA_64152

Anmeldeschluss: 02.02.21

Kosten: kostenfrei

Referent/in: Corina König, Julia Krieg

Medium: Internet

Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner

Mehr Infos
Gruppencoaching: AD(H)S - virtuelles Elterntraining
09.02.21 - 02.03.21
Eltern von AD(H)S-betroffenen Kindern stehen vor großen Herausforderungen. In diesem Elterntraining tauschen Sie sich mit einer festen Gruppe von maximal acht Teilnehmer*innen aus.

Buchungsstatus: frei

Datum: 09.02.21 - 02.03.21

Veranstaltungstage: 3

Uhrzeit: 12:00 Uhr - 13:30 Uhr

Format: Gruppen-Coaching

Veranstaltungsort: virtuell

Themenbereich: Lebenslagen-Coaching

Buchungsnummer: VA_61217

Anmeldeschluss: 02.03.21

Kosten: kostenfrei

Referent/in: Sabina Pahlke

Medium: Internet

Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner

Mehr Infos
Gruppencoaching: „Wie gelingt Führungskräften ein positiver Umgang mit psychisch belasteten Teammitgliedern?“
09.02.21 - 23.02.21
In den 3 Gruppencoaching-Sitzungen führen wir ein Modell ein, wie Führungskräfte mit belasteten Teamitgliedern ressourcenorientiert zusammen arbeiten und kommunizieren können.

Buchungsstatus: frei

Datum: 09.02.21 - 23.02.21

Veranstaltungstage: 3

Uhrzeit: 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Format: Gruppen-Coaching

Veranstaltungsort: virtuell

Themenbereich: Führung

Buchungsnummer: VA_64730

Anmeldeschluss: 02.02.21

Kosten: kostenfrei

Referent/in: Ellen Küll, Meike Bukowski

Medium: Internet, Telefon

Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner

Mehr Infos
10 Ergebnisse

 

Ablauf Themenzentrierte Gruppencoachings:

1. Vorstellungsrunde (moderiert und begonnen durch den Coach)

Der Coach stellt sich mit seinen Kompetenzen, Erfahrungen und Fähigkeiten vor und bietet sich als Sparringspartner auf Augenhöhe an. Eingebrachte Erfahrungen und Wissen aus den Arbeitsbereichen der Teilnehmer*innen sowie relevante eigene Erfahrung des Coaches erwirken Akzeptanz und Vertrauen gegenüber der Gruppenteilnehmern.

2. Gruppenregeln erarbeiten

Zunächst gibt es ausreichend Zeit und Raum das Setting und den Auftrag, d.h. die Anliegen der FK/des Teams zu eruieren. Das Setting wird geklärt: Ort, Zeitrahmen, Anzahl der Gruppencoachings, Ablauf, Schweigepflicht, Gruppenregeln und Dokumentation. Hierzu werden konkrete Absprachen getroffen.

3. Sachlicher Input zum Thema

Der Coach gibt einen Wissensimpuls zum Thema des jeweiligen Gruppencoachings.

4. Konkrete Fallbesprechung

Die eingebrachten Fälle sollten konkrete Problemlagen der Teilnehmer*innen beschreiben. Der/Die Fallgeber*in ist gewillt, sich mit der Situation auseinanderzusetzen. Speziell bei Gruppencoachings für Führungskräfte: Die Situation sollte im eigenen Verantwortungsbereich der FK liegen. Es findet eine erste Entlastung durch Exploration der Sachverhalte und des persönlichen Erlebens statt. Sollte es mehrere Fälle geben, werden diese zunächst gesammelt und bin mit einer geeigneten Methode priorisiert bzw. ausgewählt.

5. Folgesitzungen

Jede folgende Sitzung eröffnet mit einer Runde zum eigenen Befinden und mit einer kurzen Rückschau auf den letzten Fall. Dann wird ein neuer Fall gewählt.