Johannes Hartl
Canceln wir die Toleranz?

Die Welt scheint aus den Fugen. Die Konflikte rund um Klimawandel, Migration und Krieg polarisieren im Familien- und Freundeskreis, im Verein und am Arbeitsplatz. Kontroverse Debatten, Verrohung der Sprache bis hin zu Gewalt gegen Menschen mit anderer Meinung, Herkunft, sexueller Orientierung und Aussehen lassen uns sprachlos und ohnmächtig zurück. Was können wir tun? Wie können wir im Kleinen zu einer toleranten Gesellschaft beitragen?

Johannes Hartl beleuchtet, wie es um unsere Debattenkultur steht. Er präsentiert Denkanstöße, wie es auch in kontroversen Gesprächen gelingen kann, Haltung zu zeigen und gleichzeitig miteinander im Gespräch zu bleiben. Erfahren Sie, mit welchen gängigen Argumentationsmustern Diskussionen „schwierig“ werden. Sie erhalten Tipps, wie Sie auf verletzende Äußerungen, Verschwörungsmythen oder radikale Meinungsäußerungen auf Augenhöhe reagieren können.

Veranstaltungskalender

26
September
virtuell
19:00 - 20:30
Fachvortrag
Der Philosoph und Theologe Johannes Hartl zur Frage wie Toleranz und Meinungsfreiheit im Alltag und am Arbeitsplatz gelingen kann

Asset-Herausgeber

Unser exklusiver Work-Life-Newsletter. Jeden Monat, direkt ins Postfach!