0800 801007080
0800 801007080

Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Terminanfrage
Terminanfrage

Vereinbaren Sie einen Telefontermin mit uns.

Kostenfreie Experten-Pflegekurse für Interessierte und Angehörige

“Die Pflegekassen haben für Angehörige und sonstige an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierte Personen unentgeltlich Schulungskurse durchzuführen, um soziales Engagement im Bereich der Pflege zu fördern und zu stärken, Pflege und Betreuung zu erleichtern und zu verbessern sowie pflegebedingte körperliche und seelische Belastungen zu mindern und ihrer Entstehung vorzubeugen. Die Kurse sollen Fertigkeiten für eine eigenständige Durchführung der Pflege vermitteln.” (§45 SGB XI) 

Älterwerden, Unterstützung im Alltag bis hin zur Pflegebedürftigkeit in all seinen Facetten ist für viele eine Herausforderung. Dafür zusätzlich noch Fachliteratur zu lesen oder im Internet zu recherchieren, ist in der Regel kaum möglich. Keine Zeit, keinen Kopf. 

Wir haben eine Reihe wichtiger Themen für Sie in Kurzvorträgen so aufbereitet, dass Sie rasch und präzise Antworten auf die Fragen erhalten, die für Sie von Relevanz sind. Das Beste: Sie können nach den Vorträgen Ihre Fragen stellen – schriftlich oder persönlich.

 

Vortrag und Austauschrunde – digital und persönlich

Die digitalen Vorträge dauern maximal 45 Minuten, danach folgt eine 15minütige Austauschrunde. Hier können Sie Ihre Fragen stellen und sich mit anderen Betroffenen austauschen. Planen Sie also insgesamt eine Stunde ein. 

 

So können Sie teilnehmen

Unser Angebot ist für alle interessierten Menschen, die gesetzlich krankenversichert sind, offen und kostenfrei nutzbar. Die DAK übernimmt hier aufgrund einer Kooperationsvereinbarung mit dem pme Familienservice die Kosten der Schulung. Voraussetzung hierfür sind Ihre Angabe und Ihre Einwilligung zur Erfassung und Übermittlung einiger weniger personenbezogener Daten. Diese sind lediglich Ihr Vor- und Nachname sowie Ihre private Kassenzugehörigkeit. Ihnen entstehen dabei keinerlei Kosten oder Aufwände, und es hat auch keinen Einfluss auf Ihr privates Versicherungsverhältnis. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie HIER 

Um teilzunehmen, benötigen Sie entweder ein Smartphone oder einen Laptop sowie eine Internetverbindung. Rechtzeitig vor der Schulung senden wir Ihnen die Einwahldaten hierfür zu.

 

Die Themen

Pflege organisieren und finanzieren

  • Pflege daheim organisieren und finanzieren
  • Pflege stationär organisieren und finanzieren

Die Pflegeversicherung

  • Die Pflegeversicherung verstehen: Grundwissen
  • Das Begutachtungsverfahren des Medizinischen Dienstes

Pflegezeit und Familienpflegezeit

  • Leistungen der Pflegeversicherung: Die Geldleistung
  • Leistungen der Pflegeversicherung: Die Sachleistung

Menschen mit Demenz

  • Das sollten Sie wissen: Krankheitsbild und Verlauf
  • Das sollten Sie wissen: Finanzierung
  • Das sollten Sie wissen: Kommunikation

Patientenvorsorge

  • Welche Vollmacht passt zu mir? Patientenverfügung
  • Welche Vollmacht passt zu mir? Vorsorgevollmacht
  • Welche Vollmacht passt zu mir? Gesetzliche Betreuung und Betreuungsverfügung

Veranstaltungssuche
  frei
  wenige Plätze
  Warteliste
  ausgebucht
  abgesagt
Digitale Weiterbildung zum Betrieblichen Pflegelotsen
09.11.21 - 18.11.21
Durch ihre Weiterbildung sind betriebliche Pflegelotsen in der Lage, die kollegiale Erstberatung im Unternehmen zu übernehmen.

Buchungsstatus: frei

Datum: 09.11.21 - 18.11.21

Veranstaltungstage: 6

Uhrzeit: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Format: Sonderveranstaltung

Veranstaltungsort: virtuell

Themenbereich: Pflegelotse

Buchungsnummer: VA_69519

Anmeldeschluss: 02.11.21

Kosten: 200 Euro

Referent/in: Jürgen Griesbeck, Margret Kunz, Sylvia Mau-Löffler, Paul Rathjen

Medium: Internet

Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner

Mehr Infos

Qualitätsmanagement

Die Beratung und Vermittlung aller Formen der Kinderbetreuung und der Pflege erfolgt nach DIN SPEC 77003.