Verrücktheiten im Alter - Was ist Demenz?
Thema:

Bei Menschen mit Demenz sind die Fähigkeiten soweit eingeschränkt, dass gewohnte Alltagstätigkeiten nicht mehr wie zuvor ausgeübt werden können. Meist kommen zu den kognitiven Einschränkungen Veränderungen der sozialen Verhaltensweisen, der Impulskontrolle, des Antriebs, der Stimmung oder des Wirklichkeitsbezugs hinzu. Der Vortrag thematisiert: Überblick über Entstehung, Erkennungsmerkmale, Verlauf, bewährte Behandlungs- und Vorgehensweisen in der Gestaltung der Pflege, Kommunikation bei Menschen mit Demenz. Wie kann es gelingen, mit dementen Menschen in Verbindung zu bleiben? Wie lassen sie sich beruhigen, wie kann man ihnen Orientierung geben und sich dabei selbst entlasten? Die Methoden der Validation, Basalen Stimulation und Biographiearbeit zeigen bewährte und gangbare Wege auf, wie man mit allen Sinnen sprechen kann. Exkurs: Wohnraumanpassung bei Demenz, Videospiele gegen Demenz.


Buchungsstatus: frei

Datum: 04.12.19

Veranstaltungstage: 1

Uhrzeit: 13:00 Uhr - 14:00 Uhr

Format: Fachvortrag Plus

Veranstaltungsort: virtuell

Adresse: Wir senden Ihnen rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die Zugangsdaten zu.

Buchungsnummer: VA_41289

Anmeldeschluss: 29.11.19

Kosten: kostenfrei

Referent/in: Jürgen Griesbeck

Medium: Internet, Telefon

Themenbereich: Homecare-Eldercare/Hilfs- und Pflegebedürftigkeit

Zielgruppen: Beschäftigte der Vertragspartner, Beschäftigte pme

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.