0800 801007080
0800 801007080

Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Terminanfrage
Terminanfrage

Vereinbaren Sie einen Telefontermin mit uns.

Pressemitteilungen

pme Familienservice eröffnet dritte Betriebs-Kita in Köln

05.01.2021
Josephin Hartmann
3803

(Köln, 04. Januar 2021) Pünktlich zum Jahresbeginn eröffnet der pme Familienservice am 4. Januar 2021 die neue Kindertagesstätte „pme Kids an Melaten“ in Köln. Neben den „Florakindern“ und den „Stadtwaldkindern“ betreibt der Träger somit bereits die dritte Kindertageseinrichtung am Kölner Standort. Die neue Kita bietet sowohl eine verlässliche Regelbetreuung als auch eine hochflexible betriebliche Back-up-Betreuung in Notfall- und Problemsituationen. Platz ist für insgesamt 60 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt. Belegplätze stehen Unternehmen aller Größen und Branchen zur Verfügung.

Ein vielfältiges Angebot für Unternehmen

Das Ziel der pädagogischen Konzeption ist es, eine auf die individuellen Bedürfnisse berufstätiger Eltern angepasste Kinderbetreuung anzubieten und gleichzeitig den Bedürfnissen der zu betreuenden Kinder gerecht zu werden. Demnach werden die "pme Kids an Melaten" sowohl eine verlässliche Regelbetreuung als auch eine hochflexible betriebliche Back-up-Betreuung in Notfall- und Problemsituationen anbieten. Die Regelbetreuung erfolgt werktags zwischen 7.30 Uhr und 18.00 Uhr. Aufgeteilt in vier Gruppen werden insgesamt 60 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt aufgenommen. Ergänzend ist die betriebliche Back-up-Betreuung eine kurzfristige Alternative, um Kinder bis 12 Jahre stunden- oder auch tagesweise betreuen zu lassen. Verfügbare Belegplätze in den drei Kölner Kindertageseinrichtungen stehen Unternehmen aller Größen und Branchen sowie deren Mitarbeitern offen.

 

Starkes Team und starke Kinder

Ein qualifiziertes Team aus Erzieher*innen, Pädagog*innen und Kinderpfleger*innen fördert jedes Kind optimal in seiner Entwicklung. Das individuelle Tempo des Kindes zu berücksichtigen ist ein zentraler Punkt des pädagogischen Konzeptes. Im Vordergrund stehen die Möglichkeiten und Kompetenzen der Kinder – nicht ihre Defizite. Einfühlendes Verständnis, Wert-schätzung und Akzeptanz sind die Grundlagen der täglichen Arbeit mit den Kindern. Die heterogenen Gruppen bieten zudem die Chance, dass jedes Kind den richtigen Spielpartner findet. Einrichtungsleiterin Sarah Eckstein bringt viel Erfahrung mit und blickt den neuen Aufgaben bei den „pme Kids an Melaten“ erwartungsvoll entgegen: „Nach acht Jahren bei den Stadt-waldkindern freue ich mich sehr, dass ich die neue Kita mit aufbauen und leiten darf. Das Wir-Gefühl, das ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte, möchte ich auch hier im neuen Team leben“.

 

Viel Raum für Spielerfahrungen

In den kindgerechten Gruppenräumen und auf dem direkt angrenzenden Außengelände gibt es für die Kinder viel zu entdecken, auszuprobieren und zu lernen. Sowohl das freie, begleitete Spiel als auch die angeleiteten Spielsituationen bieten großen Raum für Erlebnisse und Erfahrungen. Dabei werden Ideenreichtum und Fantasie der kleinen Forscher und Entdecker in allen Bereichen unterstützt. Bewegungsmöglichkeiten nach Pikler, Walderlebnistage und An-gebote im Atelier und in der Kinderküche runden das pädagogische Konzept ab. Auch die Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten für Erkundungen. Insbesondere die älteren Kinder werden das Umfeld auch außerhalb der Kita nach und nach entdecken können.

 

Weitere Informationen zur Kita "pme Kids an Melaten" finden Sie hier.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit