06181 / 9692620
06181 / 9692620

Mo-Fre 7 bis 19 h

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Im August 2009 eröffnete die Einrichtung umikids world auf Initiative der Umicore AG und Co.KG. Umkids world bietet eine verlässliche Regelbetreuung mit flexiblen Betreuungszeiten für unterschiedliche Mitarbeiterbelange und Arbeitszeitmodelle an. Ziel ist die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Kindertagesstätte umikids world ist montags bis freitags von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr durchgehend geöffnet und steht den Eltern ganzjährig, außer an gesetzlichen Feiertagen sowie an Heiligabend und Silvester, zur Verfügung. Es gibt keine festen Bring- und Abholzeiten.

In der Einrichtung werden täglich jeweils bis zu 12 Kinder im Alter von 2 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten betreut. Die Gruppen sind alters- und geschlechtsgemischt. Insgesamt können in unsere Einrichtung 12 Betreuungsplätze belegt werden. Das Platz-Sharing-Verfahren gibt den Eltern die Möglichkeit zu wählen, ob ihre Kinder an zwei, drei oder vier festgelegten, ganzen Tagen pro Woche oder in Vollzeit die Einrichtung besuchen.

 

Pädagogische Arbeit mit den Kindern

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Kinder und ihre Bedürfnisse und Interessen. Die pädagogische Zielrichtung und die Methoden werden bestimmt von altersgemäßen Entwicklungsthemen, wie z. B. Identitätsbildung, Selbständigkeit, Autonomiesuche, Bewältigen von Ängsten, Erforschen und Entdecken der eigenen Fähigkeiten und Grenzen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des pme Familienservice setzen in diesem Zusammenhang folgende Schwerpunkte :

  • Emotionale Entwicklung

  • Soziales und interkulturelles Lernen

  • Sinnliche und körperliche Erfahrung

  • Sprache und Denken als Einheit

 

Folgende Bereiche erhalten im Rahmen der pädagogischen Arbeit und der Projektarbeit besondere Beachtung:

  • Musikalische Früherziehung: die Verbindung von Musik, Sprache und Bewegung trägt zu einer ganzheitlichen Förderung der Kinder bei.

  • In Zusammenarbeit mit der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ und mit den Projekten „Forschen mit Fred” und „Leuchtpol“werden die Kinder im KiTa-Alltag spielerisch an Naturphänomene herangeführt.

  • Bewegungserziehung nach Pikler & Hengstenberg: in Bewegungsangeboten sowie im Gruppenalltag orientieren wir uns eng an den Forschungsergebnissen von Emmi Pikler und Elfriede Hengstenberg. Mit Materialien, die ermöglichen, dass sich Kinder vielfältig und gemäß ihrem Entwicklungsstand bewegen, erfahren die Kinder die Möglichkeit des selbstbestimmten Lernens und erweitern ihr Selbstbewusstsein.

  • Tiergestützte Pädagogik: die Haltung und Pflege von Tieren zählen zu festen Bestandteilen der pädagogischen Arbeit in unseren Einrichtungen. Empirische Befunde bestätigen den positiven Einfluss der Tierhaltung auf die kindliche Entwicklung. 

  • Beim Toy Talk – Englisch für die Kleinsten (0-3) werden die Kinder mit dem Sprachklang der englischen Sprache vertraut gemacht und lernen erste englische Wörter kennen. Vor allem werden sie ermutigt selbst auszuprobieren, wie „sich Eng¬lisch im Mund anfühlt”. Toy Talk ist gedacht als allgemeines Sprechentwicklungsspiel, bei welchem die Atmung, die Sprechrhythmik und die Lautbildung geübt werden.

 

Transparenz durch Beobachtung und Dokumentation:

Auf der Grundlage von ausgesuchten Beobachtungsverfahren können detaillierte Entwicklungsberichte gewährleistet werden.

 

Räumlichkeiten - anregend und kindgerecht

Die Einrichtung verfügt über ein Raumkonzept, das den Kindern sowohl Bewegung als auch Ruhe ermöglicht und dabei höchsten Sicherheitsstandards gerecht wird. Den Kindern steht ein breitgefächertes Angebot pädagogisch wertvoller Spielmaterialien zur Verfügung. Neben dem kindgerechten Gruppenraum, welcher in verschiedene Aktivitätsbereiche unterteilt ist, stehen ein gemütlicher Schlafraum, der auch als Funktionsraum genutzt wird, eine Sitzecke für Eltern und eine Küche sowie Sanitäranlagen zur Verfügung. Ein kleiner umzäunter Außenbereich vor dem Gruppenraum bietet den Kindern die Möglichkeit, zu jeder Tageszeit selbstständig an der frischen Luft zu spielen.

Zusätzlich bieten das einrichtungseigene, großzügige Außengelände und die Grünanlagen in der nähren Umgebung, die zu Fuß oder mit dem Bollerwagen schnell erreicht werden können, hinreichende Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder im Freien.

 

Ernährung

Wohlbefinden geht durch den Magen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine ausgewogene Ernärhung. Wohlbefinden geht durch den Magen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine ausgewogene Ernärhung. Wohlbefinden geht durch den Magen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine ausgewogene Ernährung. 
 

Kooperation mit den Familien

Die Familien werden als wesentliche Partner im Bildungs- und Erziehungsprozess geachtet, und sie werden mit ihren individuellen Interessen, Bedürfnissen und besonderen Lebensverhältnissen ernst genommen. 
 

Ernährung: ausgewogen und schmackhaft

In der Einrichtung wird auf eine gesunde, kindgerechte, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung Wert gelegt.

Das Vollverpflegungsangebot enthält ein Frühstück, das Mittagessen, Zwischenmahl-zeiten und das Abendbrot. Bei der Zusammenstellung der abwechslungsreichen Mittagsmahlzeiten achten wir auf die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Alle Mahlzeiten werden täglich frisch für die Kinder von der Kindernest-Küche zubereitet. Somit kann die individuelle Situation des Kindes in Absprache mit den Eltern berücksichtigt werden. Der Speiseplan enthält kein Schweinefleisch und wird den Eltern monatlich zugesendet.
 

Nutzungsberechtigte:

Mitarbeiter/innen von Umicore AG und Co. KG und Mitarbeiter/innen von der Industriepark Wolfgang GmbH. Für weitere Informationen können Sie sich gern an uns unter umikids@familienservice.de bzw. an den Standort Frankfurt frankfurt@familienservice.de wenden.

Unser ausführliches Konzept finden Sie hier als .pdf Download: Konzept umikids world