A arbeitskultur cimkéjű tartalom.

Test: Welcher Zeittyp sind Sie?

14.03.2018
Gabriele Strasser
3537

Können Sie besser mit klaren Zeiteinteilungen und Vorgaben arbeiten, oder brauchen Sie ein gewisses „Chaos“ um produktiv arbeiten zu können? Erkennen Sie mit unserem eigens entwickelten Zeittypentest, welcher Typ Sie sind und wie Sie Ihr Zeitmanagement optimal gestalten können.

Können Sie besser mit klaren Zeiteinteilungen und Vorgaben arbeiten oder brauchen Sie ein gewisses „Chaos“ um produktiv arbeiten zu können? Erkennen Sie mit unserem eigens entwickelten Zeittypentest, welcher Typ Sie sind und wie Sie Ihr Zeitmanagement optimal gestalten können.

Welchen Sinn für Zeit haben Sie? Sehen Sie Zeit als eine lineare Abfolge von Minuten, Stunden und Tagen, einteilbar und planbar? Dann sind Sie wahrscheinlich ein monochron veranlagter Mensch mit einem strukturierten und analytischen Zeitumgang. Oder ist Zeit für Sie ein unendlich fließender Strom, der die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet? Dann sind Sie wahrscheinlich ein polychron veranlagter Mensch, dem das kreativ-spontane Vorgehen zusagt.

Menschen sind unterschiedlich. Es gab schon immer die strukturierten Analytiker und die kreativen Denker. Beide Typen haben ihre Berechtigung. Doch die Anforderungen verschieben sich: Analytisch und strukturiert vorzugehen ist nach wie vor wichtig, reicht aber nicht mehr aus. Um in der heutigen Arbeitswelt zu bestehen, ist Agilität und Kreativität mehr und mehr gefragt. Auf der anderen Seite fehlt es oft an Fokussierung, wo die Kreativität die Überhand hat.

 

Die passenden Instrumente für jeden Typ

Um zufrieden und effektiv zu arbeiten, brauchen wir Anteile von beiden Extremen. Entdecken Sie mit dem Zeittypentest, welcher Typ bei Ihnen überwiegt. Auch wenn Sie die Rahmenbedingungen nicht immer ändern können, erkennen Sie so doch, wie Sie Ihre Zeit am besten „managen“ und an Ihre Aufgaben herantreten können. Nicht zuletzt erkennen Sie auch, welche der vielfältigen Instrumente des Selbst- bzw. Zeitmanagements für Sie von Nutzen sind.

22 einfache Fragen in 5 Minuten: Hier geht es zum Zeittypentest.