#fürstarkekinder – Kinderrechte ins Grundgesetz

Jedes Kind hat Rechte. Das Recht auf Schutz, Förderung und Beteiligung. So steht es in der UN-Kinderrechtskonvention. Ihr Wohl ist dabei ein Gesichtspunkt der vorrangig zu berücksichtigen ist. Seit 1992 gilt die UN-Kinderrechtskonvention auch in Deutschland. Aber die Interessen der Kinder spielen in Deutschland immer noch eine Nebenrolle

In den UN-Kinderrechtskonventionen sind zu den allgemeinen Menschenrechten besondere Rechte für Kinder bis 18 Jahren enthalten. Zum Beispiel steht darin, dass das Kindswohl vorrangig zu berücksichtigen ist. Die UN-Kinderrechtskonvention gilt in fast allen Staaten der Welt – und seit 1992 auch in Deutschland.

Aber diese Rechte werden in Deutschland nicht vollständig umgesetzt. Und das wird sich verbessern, wenn die Kinderrechte im Grundgesetz verankert sind.

 

Unternehmenskommunikation