Work & Life

Wir wollen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen und ihre Potenziale entfalten können. Einen gesunden Ausgleich zum Arbeitsleben zu schaffen, ist deshalb ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir sind überzeugt: Nur wer genügend Zeit für sich, seine Familie oder Freunde hat, kann sich mit frischer Energie und freiem Kopf der Arbeit widmen.

 

Audit Beruf & Familie, TOP Nationaler Arbeitgeber und Leading Employer 2019

Seit 2001 erhalten wir regelmäßig das Zertifikat für eine besonders familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik der Hertiestiftung (Servicestelle berufundfamilie).

2015 bis 2018 erhielten wir außerdem jährlich die FOCUS- und XING-Auszeichnung „TOP Nationaler Arbeitgeber" in der Kategorie „Gesundheit und Soziales". Von kununu und der Zeitschrift "Freundin" wurden wir 2016 und 2017 als einer der familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands gekürt. Und erst kürzlich erhielten wir die Auszeichnung als LEADING EMPLOYER 2019 und gehören damit zum Top 1 Prozent der besten Arbeitgeber in Deutschland – über alle Branchen, Unternehmensgrößen und Organisationsformen hinweg.

 

Was uns wichtig ist: unsere Unternehmenskultur, Grundsätze und Benefits

 

Positive Fehlerkultur: Erfahrungen sammelt man, indem man Fehler macht

Starke Standorte und starke Geschäftsfelder unter einem Dach: Wir dürfen alles ausprobieren, was unseren Unternehmenserfolg fördert. Eine konstruktive Fehlerkultur ist uns wichtig. Entscheidungen dürfen zugunsten besserer Lösungen korrigiert werden. Wir wollen, dass sich unsere Teammitglieder wohlfühlen und motiviert arbeiten.

Oder wie es der amerikanische Managementberater Laurence Johnston Peter sehr treffend ausdrückte: "Fehler vermeidet man, indem man Erfahrung sammelt. Erfahrung sammelt man, indem man Fehler macht."

 

Wir sind flexibel: unsere Arbeitszeiten

Unterschiedliche Lebenssituationen erfordern unterschiedliche Arbeitszeiten. Deshalb bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle mit Plus/Minusstunden-Regelungen an, bei der die Arbeitsstunden im Rahmen eines Jahreszeitkontingents erfasst werden.

Von Gleitzeitmodell, Teilzeitvarianten, Sabbaticals und Job-Sharing bis hin zur Telearbeit ist bei uns alles vertreten.

 

Wir schöpfen neue Energien: unsere Pausenkultur

Heute schon mit den Kollegen geplaudert? Wir sind davon überzeugt, dass eine kurze Auszeit von der Arbeit der Gesundheit und Konzentration dient. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen kostenfreien Mittagstisch sowie Kaffee, kalte Getränke und Obst an.

 

Basics: vom Sabbatical bis zur Betrieblichen Altersvorsorge

In unserem so genannten Steuerungskreis tauschen wir uns regelmäßig darüber aus, welche weiteren Maßnahmen noch sinnvoll wären und eventuell bald zu unseren "Basics" gehören.
 

Folgende Angebote sind bei uns schon fest etabliert:

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sabbatical
  • Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Pflege eines erkrankten Kindes
  • Pflege gemäß Pflegezeitgesetz
  • Verzicht auf Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen
  • Betriebliche Altersvorsorge (bAV)
  • Exklusive Versicherungslösungen für private Versicherungen
  • Auditgruppe
  • Mitarbeiterinteressenvertretung
  • Sozialfonds
  • Diversity

 

Wir unterstützen uns: Beratungs- und Vermittlungsdienst

Wir stellen unser gesamtes Spektrum an Beratungs- und Vermittlungsdienstleistungen unseren Beschäftigten zur Verfügung.

Dazu zählen:

  • Vermittlung von Kinderbetreuung
  • Unterstützung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit pflegebedürftigen Angehörigen durch Beratungs- und Vermittlungsservice und Freistellung für Pflegeaufgaben
  • Back-up-Betreuung (Notfallbetreuung): pro Kind 10 Tage im Jahr
  • Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder

 

Schwierige Lebenssituationen: Vertrauliche Beratung von Experten

Ob Ehekrise, Schulden oder Konflikte mit Kollegen: Unsere speziell geschulte Experten (darunter Anwälte, Psychologen, Managementberater) stehen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in schwierigen Situationen zur Seite – telefonisch, persönlich und absolut vertraulich.

Die Hotline ist an allen Wochentagen 24 Stunden erreichbar. Alle Anliegen werden streng vertraulich behandelt. Die Berater unterliegen der beruflichen Schweigepflicht. Alle Teammitglieder und alle im Haushalt lebenden Personalen können den Service uneingeschränkt und kostenlos nutzen (Ehe- oder Lebenspartner sowie Kinder, Eltern oder Geschwister).

 

Wir achten auf unsere Gesundheit!

Unsere Betriebsärzte kommen regelmäßig in unsere Standorte und Kinderbetreuungseinrichtungen und bieten unseren Beschäftigten ihren Dienst kostenfrei an – ganz gleich, ob sie körperliche, seelische, akute oder grundsätzliche Probleme haben.

In vielen Standorten und Kitas findet zudem einmal im Jahr ein Gesundheitstag statt. An verschiedenen Aktivitätsstationen und in Workshops erhalten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Informationen rund um die Themen Bewegung, Entspannung und Ernährung sowie Tipps für einen gesunden Arbeitsalltag.

 

 

Du willst wissen, was andere über uns sagen? Schau auf kununu.de vorbei!

Du denkst, wir können dir viel erzählen? Wichtig ist, was andere über uns zu berichten haben? Anonyme Erfahrungsberichte von unseren Teammitgliedern und Bewerbern kannst du auf kununu lesen, der Bewertungs-Plattform für Arbeitgeber.: www.kununu.com/de/pme-familienservice

 

Weil ich es bin - Digitailisierung

In unseren Kinderbetreuungseinrichtungen setzen wir auf die Zukunft. Ich bin davon überzeugt, dass digitale Errungenschaften zu unserem Leben gehören und die Kinder so früh wie möglich auf den verantwortungsbewussten Umgang damit vorbereitet werden sollten. Außerdem vereinfachen sie die Arbeitsorganisation und die Kommunikation im Team und mit den Eltern. Somit haben wir mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben: die Kinder!

 

Weil ich es bin - Mehrsprachigkeit

In unseren Einrichtungen fördern wir Mehrsprachigkeit. Ich komme ursprünglich aus Singapur und spreche mit den Kindern englisch und deutsch. So lernen sie im Alltag ganz nebenbei eine Fremdsprache anzuwenden. Außerdem finde ich es toll, dass ich den Kindern einen Teil meiner Kultur zeigen kann. Dadurch erfahren sie, dass die Welt bunt ist und es viele Dinge zu entdecken gibt.

 

Weil ich es bin Tiergestützte PädagogikIch liebe meine Tätigkeit als Erzieherin und die Arbeit mit Tieren. Beides lässt sich wunderbar in der tiergestützten Pädagogik verbinden, die ein Schwerpunkt in unseren Einrichtungen ist. Egal ob Hunde, Schnecken oder Fische: Tiere wirken sich positiv auf die kindliche Entwicklung aus. Durch sie lernen die Kinder Verantwortungsbewusstsein und Sozialverhalten – auch im Umgang mit anderen Menschen.

 

In meinem Job muss ich oft viele Aufgaben gleichzeitig koordinieren. Deshalb ist es mir wichtig, nach der Arbeit schnell abschalten zu können. Mit der gesponserten Fitnesskarte von meinem Arbeitgeber kann ich viele verschiedene Studios und Kurse besuchen – so oft ich will und direkt bei mir um die Ecke. Das ist nicht nur gesund, sondern hilft mir auch oft, den Kopf wieder frei zu bekommen.

 

Wir teilen uns die Stelle der Standortleitung in München. Das funktioniert sehr gut, weil wir uns schätzen und gegenseitig ergänzen. Eine Führungsposition im Tandem bringt uns viele Vorteile: Wir können unsere Entscheidungen direkt reflektieren und mutig neue Herausforderungen angehen – Tag für Tag.

 

Als Diversity-Managerin setze ich auf Vielfalt im Unternehmen. Denn jeder Mensch ist einzigartig und soll das leben und zeigen können. Ich arbeite gerne beim pme Familienservice, weil hier Individualität ebenso geschätzt wird wie Professionalität. Hier kann ich sein, wer ich will – ganz gleich, welcher Religion oder Nationalität oder welchem Geschlecht ich angehöre oder wen ich liebe.

 

Weil ich es bin - Hund Anni

Ich schätze es sehr, dass beim pme Familienservice eine hundefreundliche Kultur herrscht und ich Anni täglich mit ins Büro nehmen kann. Da sie sehr lieb zu all meinen Kolleginnen und Kollegen ist, ist sie schon ein richtiges Teammitglied geworden. Anni kuschelt nicht nur gerne, sie sorgt als unsere inoffizielle Feel-Good-Managerin immer wieder für gute Laune. (Astrid, Halterin von Hündin Anni und Standortleitung Köln)

 

Beim pme Familienservice ist das Wohlergehen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr wichtig. Dazu gehört auch ein abwechslungsreiches Mittagessen, das nicht nur täglich frisch, sondern auch gesund und kostenlos ist. Als Küchenchef am Standort Frankfurt kann ich meine kulinarische Kreativität ausleben und immer wieder neue Rezepte erarbeiten. Meine Kolleginnen und Kollegen sind glücklich, dass für ihr leibliches Wohl gesorgt wird.

 

Ich genieße die Freiheit, von vielen Orten aus zu arbeiten. Beim pme Familienservice sind flexible Arbeitszeitmodelle eine Selbstverständlichkeit. Ich nutze dieses vertrauensvolle Angebot sehr gern. Meine Arbeitszeiten familienorientiert abzustimmen und mein Büro ab und zu in den Garten zu verlegen, ist für mich einfach großartig. Hier kann ich in Ruhe und Muße an Konzepten arbeiten, erhalte neue, frische Inspirationen für meine Projekte und tanke gleichzeitig Kraft für den Alltag.

 

Führungskräfte laufen häufig Gefahr, ihr Privatleben zu vernachlässigen. Für einen Familienmenschen wie mich ist das undenkbar. Der pme Familienservice vertraut auf meine Kompetenz und ermöglicht mir, die Arbeitszeit nach meinen Bedürfnissen auszurichten. Mir ist es wichtig, auch unter der Woche Freizeit mit meinen Kindern zu verbringen, anstatt sie abends „nur" ins Bett zu bringen.

 

Wir von der pme Akademie in Hamburg arbeiten an einem der schönsten Häfen Deutschlands und entwickeln fortlaufend neue Projekte und hochwertige Angebote für unsere Kunden. Als Leiterin des Standorts suche ich immer nach neuen Herausforderungen – und ich weiß, dass mein Team hinter mir steht. Es macht mir Spaß, in einem Unternehmen zu arbeiten, bei dem ich meine Ideen erfolgreich umsetzen kann.