0176 / 19945300
0176 / 19945300

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Das Childminding wird vom Elternverein der Europäischen Schule Frankfurt am Main (ESF) in Kooperation mit der Global Education GmbH, einer Tocherfirma der pme Familienservice Gruppe, organisiert.

In insgesamt 5 Abteilungen (Pre-Primary, P1, P2, P3 und P+S) bieten wir eine hochflexible Nachmittagsbetreuung für Schulkinder im Alter von 3,5 bis 12 Jahren und unterstützen Eltern in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
 

Rahmenbedingungen

Standorte

Abteilung Pre-Primary und P1:

In Schulräumen des neuen Modulargebäudes des Elternvereins

Praunheimer Weg 126

60439 Frankfurt am Main

 

Abteilung P2, P3 und P+S:

Gegenüber der Europäischen Schule Frankfurt

Praunheimer Weg 107

60439 Frankfurt am Main
 

Zielgruppe

Alle Kinder der Pre-Primary-, Primary- und Secondary-Sektionen (S1 u. S2), deren Eltern Mitglieder im Elternverein der ESF sind. 


Sprache

Zur Festigung der deutschen Sprache wird im Childminding vorwiegend Deutsch gesprochen.
 

Räumlichkeiten

Die Kinder der Pre-Primary und der P1 Klassen werden in Klassenräumen des Modulargebäudes des Elternvereins betreut. Die Pre-Primary befindet sich im 2. und die P1 im 1. Obergeschoss.

Es stehen den Kindern in beiden Abteilungen jeweils ein Kreativraum, ein Spielzimmer, ein Bauraum, ein Projektraum, ein Rollenspiel- und ein Ruheraum zur Verfügung. Alle Räume werden gemeinsam mit den Lehrern der Vorschule genutzt. Der große Bewegungsraum und das Außengelände bieten außerdem viel Platz für Spiel, Spaß und Bewegung.

Auf dem Gelände des Elternvereins (Elterndorf) stehen für die Betreuung 2 Container für die Kinder der Klassen P2 und P3 sowie 1 Container für die Kinder der Klassen P4 bis S2 zur Verfügung.

Durch das offene Konzept sind den Räumen verschiedene Funktionen zugewiesen (z.B. Kreativraum, Spielzimmer, Ruheraum, Teenyraum, etc.). Das Außengelände wird von allen drei Abteilungen gemeinschaftlich genutzt.

 

Bildungsgrundsätze

  • Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Bedürfnisse und Interessen der Kinder.
  • Kinder lernen selbständig
  • Individuelle Wahl des Aufenthalt- und Spielortes fördert die Selbständigkeit
  • Kinder lernen ganzheitlich
  • Lernen mit Kopf, Herz und Hand
  • Kinder lernen spielend
  • „Freies Spiel“ als elementare Form der Weltaneignung
  • Kinder lernen mit Anderen
  • Große Kontakt- und Erfahrungsmöglichkeiten durch heterogene Gruppen
     

Wir bieten Kindern

  • Selbstbestimmte Nutzung von Räumen
  • Ansprechpartner für Alltagsfragen
  • Kindgerechte Bildungsangebote (u. a. Kochprojekt, „Haus der Kleinen Forscher“, Bewegungsangebote)
  • Raum und Zeit zum Spielen und Bewegen
  • Begleitung in der Persönlichkeitsentwicklung
     

Wir bieten Eltern

  • Austausch über pädagogische Fragestellungen
  • Auf Wunsch Rückmeldung zum Erleben ihrer Kinder
  • Informationen zum An- und Ummeldesystem
     

Fachkräfte und Arbeitsumfeld

  • Unser Personal besteht aus pädagogischen Mitarbeiterinnen/ Mitarbeitern und aus Fachkräften verschiedener pädagogischer Berufsgruppen.
  • Wir legen großen Wert auf eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.
  • Wir orientieren uns am kindlichen Lebens- und Interessensbereich. Wir verfügen über gute Kontakt- und Beziehungsfähigkeiten.
  • Wir sind aufgeschlossen für Kritik und innovative Veränderungen.
  • Wir nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.
  • Wir reflektieren unsere Arbeit im kollegialen Austausch/ Beratung.

 

Allgemeine Informationen

Eltern können ihr Kind innerhalb der von ihnen gewählten Option jederzeit von der Nachmittagsbetreuung abholen. Um 16.45 Uhr findet in allen Abteilungen ein täglicher Snack statt, der abwechslungsreich gestaltet ist. Der Check-Out erfolgt in allen Abteilungen durch die Eltern bzw. Abholberechtigten. In den Ferienzeiten bieten wir ein abwechslungsreiches, ganztägiges (von 8.00 bis 18.15 Uhr) Ferienprogramm an.


Betreuungsmodelle 2016/2017

Die Elten können unter den folgenden 2 Optionen wählen (mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Elternvereins):

• Montag bis Freitag nach Schulschluss bis 16.30 Uhr

• Montag bis Freitag nach Schulschluss bis 18.15 Uhr

Die Anmeldebeiträge und -fristen sowie weitere Informationen zur Anmeldung für das jeweilige Schuljahr erfahren Sie auf der Webseite des Elternvereins.

Zum Anmeldeverfahren nehmen Sie bitte ebenfalls über die Elternvereinseite Kontakt zum Elternverein auf und fragen nach einem Passwort für die Online-Anmeldung. Nachdem Sie dieses erhalten haben, können Sie das Formular aufrufen, dieses ausfüllen, zu Ihrer Sicherheit speichern und anschließend die Informationen über den „Online“-Button versenden.

Bitte drucken Sie das ausgefüllte Formular zusätzlich aus, unterschreiben es und senden es an folgende Emailadresse: childminding@global-education.de.

Die Beträge werden am Anfang jedes Trimesters abgebucht. Gehen keine Änderungswünsche ein, läuft das gewählte Modell ein Schuljahr lang fort. Änderungen müssen schriftlich und fristgerecht beantragt werden.


Ansprechpartner

Pre-Primary und P1:
Sabine Tüshaus – Einrichtungsleitung
Tel.: 0176-19945372
E-Mail: sabine.tueshaus@global-education.de

 

P2, P3 und P+S:
Kathrin Pfaff - Einrichtungsleitung
Tel.: 0176-19945300
E-Mail: kathrin.pfaff@global-education.de

 

Generelle Anfragen zu Anmeldungen, Ferienspiele etc. senden Sie bitte an childminding@global-education.de.