05241 / 4034750
05241 / 4034750

Mo-Fre 07.00-18.00 Uhr

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Das Wichtigste zuerst:

Unsere Einrichtung bietet Plätze für 30 Kinder. 15 Plätze sind für drei- bis sechsjährige reserviert, weitere 15 Plätze für Kinder im Alter von vier Monaten bis drei Jahren. Außerdem sorgen wir mit unseren flexiblen Betreuungszeiten dafür, dass Ihre Kinder in Betreuungsnotfällen gut bei den „Adventure Kids“ aufgehoben sind. Unsere Kita ist deshalb von 7.00 Uhr – 18.00 Uhr geöffnet.

 
 
Veränderungen 2017 - es geht weiter an anderer Stelle!
 

Ab sofort betreut das Team rund um die Kitaleitung Sabine Peters samt Kita-Hund Lotta die 30 Kinder in einer 2-gruppigen Interimslösung mit Bewegungsraum in der Sophienstraße 7 in Gütersloh. Da es auch dort den kleinen „Adventure Kids“ an nichts fehlen soll, sind sämtliche Spiele, Bücher, Mal- und Bastelutensilien für die Innenausstattung mit umgezogen. Ein besonderes Auge wurde auch auf das Außengelände geworfen: Es gibt einen gepflasterten Bereich zum Bobby-Car fahren, Spielhäuschen und kleine Felsen finden ihren Platz sowie eine große Sandspielfläche. 

Doch nicht nur der hohe Betreuungsstandard wird beibehalten:  „Uns war es vor allem wichtig, dass die Sicherheitsbestimmungen denen unserer alten Kita am "Bachschemm" in nichts nachstehen, sodass wir u.a. mit einer eigenen Brandmeldeanlage ein sehr hohes Niveau erreichen konnten“, so Kitaleitung Sabine Peters.

Die Interimslösung ist voraussichtlich bis zum Frühjahr 2018 die Herberge der Adventure Kids Gütersloh.


Offenheit und Respekt gegenüber Kindern und Eltern

Die pädagogische Arbeit der „Adventure Kids“ orientiert sich an den hohen Qualitätskriterien des pme Familienservice. Wir sind ein offenes Haus und sehen jedes Kind als Persönlichkeit mit seinen eigenen Fähigkeiten und Stärken. Diese Stärken möchten wir individuell fördern. Den Entdeckerdrang und die Neugier der Kinder regen wir an durch die Raumgestaltung, altersgerechtes Spielzeug und kleine Experimente.
 

Zur frühkindlichen Bildung gehört für uns auch, dass wir die motorische, sprachliche und musikalische Entwicklung der Kinder fördern. Und seit Juni 2015 können wir Dank unserer ausgebildeten Kita-Hündin Lotta auch tierpädagogisch arbeiten. Unsere Kinder lieben Lotta!
 
Mit den Kindern, die im kommenden Sommer zur Schule kommen besuchen wir regelmäßig die Altstadtschule in Gütersloh. Die Kinder sind eingeladen gemeinsam mit der ersten Klasse an Projekten, Festen und Sportevents teilzunehmen. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass den Kindern durch den regelmäßigen Kontakt zur Schule der Übergang vom Kindergarten zur Schule leichter fällt.
 
Derzeit arbeiten wir in Gütersloh mit einem Team aus verschiedenen sozialpädagogischen Bereichen und garantieren eine umfassende Förderung der Kinder in den Bereichen Musik, Psychomotorik und sprachliche Entwicklung. In unserer Einrichtung bieten wir Englisch im Rahmen des Programms “Toy Talk” an. Toy Talk ist ein allgemeines Sprechentwicklungsspiel, bei dem die Atmung, die Sprechrhytmik und die Lautbildung geübt werden. Zudem werden die Kinder mit dem Sprachklang der englischen Sprache vertraut gemacht und lernen einzelne englische Wörter. Desweiteren kümmern wir uns verstärkt um die integrative Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen.


Räume und Einrichtung: freundlich und anregend

Bei den „Adventure Kids“ gibt es überall etwas zu entdecken! Auf 411 qm fühlen sich unsere Kinder auf Anhieb zuhause. Die hellen, freundlichen Gruppenräume sind kindgerecht und mit hochwertigen Holzmöbeln und Spielzeug ausgestattet. Überall in der Kita hängen kleine Spiegel, die die Kinder nach und nach entdecken sollen. Durch Stoffbahnen an der Decke und weiche Teppiche wurden gemütliche Rückzugsmöglichkeiten in allen Räumen geschaffen. Außerdem gibt es moderne und kindgerechte sanitäre Anlagen, eine große Küche, in der die Kinder unter Anleitung mitkochen können und zwei behagliche Schlafräume mit sanftem Licht. Eine kleine Turnhalle bietet Platz zum Spielen und Toben – Trampolin, Bällchenbad und Kletterwände sind vorhanden.


Außengelände

Eine weitere Besonderheit ist unser Aussenspielgelände. Es ist wie ein Abenteuerspielplatz aufgebaut. Dort gibt es viele Ecken zum Verstecken, eine kleine ‘Märchenecke‘ zum Zurückziehen, einen Tunnel nd noch viel mehr: den großen Berg, die Kletterwand, das Piratenschiff, die Matschecke, Nestschaukeln, eine große Rutsche ... Den Kindern sind hier keine Grenzen gesetzt.
 

Ernährung: kindgerecht und vollwertig

Gemeinsame Mahlzeiten machen Spaß und strukturieren den Tag. In unserer Küche kochen wir täglich gesunde und kindgerechte Nahrung. Dabei legen wir Wert auf frische, vollwertige Lebensmittel und auf Vielseitigkeit. Bei Bedarf stellen wir uns auf besondere Ernährungswünsche (vegetarisch, Diät bei Allergien) ein.
 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei den „Adventure Kids“.