DIY-Adventskalender - pme Familienservice Blog

23.11.2017
Isabel Hempel
29

Alle Jahre wieder: Kennen Sie diesen Druck, einen von diesen selbstgebastelten Kalendern herstellen zu wollen ... zu sollen? In einem Kinderbuch habe ich die Einzelne-Socken-Kalender-Idee entdeckt und ausprobiert. Das geht schnell und macht Spaß. Was Sie brauchen:

  • eine lange, schmale Holzleiste (ich hab eine aus Pappe aus dem Vepackungsmüll...) oder eine dicke Kordel
  • 24 Wäscheklammern
  • 24 einzelne Socken (am besten Kindersocken)
  • 24 kleine Überraschungen für Kinder oder Erwachsene (z.B. Badesalz, Pixie-Bücher, Süßes, leckeres Obst etc.)
  • etwas Weihnachts-Deko
  • Papier
  • Schere
  • Edding
  • buntes Masking Tape (gibt es inzwischen in fast jedem Drogerie-Markt)

Alle Socken füllen und mit den Klammern an der Leiste oder der Kordel feststecken. Auf Papier mit Edding die Zahlen 1 - 24 malen, ausschneiden und mit dem Tape auf die Leiste pinnen. Hier und da eine Weihnachtskugel dranhängen. Am besten vorher schauen, wo der Kalaner gut platziert werden kann. Ich hab ihn schräg zwischen ein Regal und einen Türrahmen gehängt.

Viel Spaß beim Basteln und gemeinsamen Auspacken in der Adventszeit!