0511 / 7002000
0511 / 7002000

Mo-Fr 8:00-18:00 Uhr

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Terminanfrage
Terminanfrage

Vereinbaren Sie einen Telefontermin mit uns.

Unser Kindertagespflegekongress - ein Erfahrungsbericht

Unser Kindertagespflegekongress - ein Erfahrungsbericht

 

Der diesjährige  Kindertagespflege Kongress war etwas anders als die Kongresse zuvor.  Erstmalig fand dieser aufgrund der momentanen Situation online statt.

Dennoch stand jeder Vortrag unter dem Motto „mit Herz und Verstand“.

 

Gemütlich von zu Hause hörten wir gespannt den verschieden Vorträgen zu.

Am Samstag ging es los , mit der Begrüßung von Anne Mader, gefolgt von einem kleinem Warm-up mit Marion Böller. Danach hörten wir das Grußwort vom Jugendamt Münster und natürlich begrüßte uns auch in diesem Jahr Alexa Ahmad, unsere Geschäftsführerin. Weiter ging es mit einer Podiumsdiskussion, mit den alljährlichen Zahlen und Fakten zu Kindertagespflege von Christopher Papst und einigen interessanten Diskussionen von Inge Loch-Engler, Isgard Rein und Helga Kichner. Nach einer Mittagspause kamen dann die aufeinander aufbauenden Vorträge von Tanja Kessler und Ursula Blog mit dem Thema „ Walk tall - Selbstsicher auftreten in Beruf und Alltag“.  Diese bildeten einen interessanten und abrundenden Abschluss des Tages.

 

Am Sonntag sind wir mit dem Vortrag von Marion Böller zum Thema „Percussion - Instrumente im täglichen Einsatz“ gestartet. Dieser sehr lebendige Vortrag war ein guter Einstig für den zweiten virtuellen Kongresstag.

Nach einer Pause ging es mit dem aufschlussreichen Thema „Nachhaltiges Hauswirtschaften in meiner Kindertagespflegestelle“ von Elisabeth Lacis weiter und im Anschluss kam der Vortrag von Prof. Dr. Gabriel Schoyerer „Was passiert in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege?“. 

 

Zum Abschluss dieses Online Kongresses gab es eine Abschluss- und Feedback-Runde mit Anne und dem Team vom pme Familienservice. So gingen zwei außergewöhnliche Kongresstage zu Ende. Wir freuen uns nächstes Jahr, dann hoffentlich wieder live, in Mainz dabei sein zu können. 

 

Eure Großtagespflegestelle Wuselzwerge