Eure Arbeit ist die wichtigste auf der Welt!

Wir sagen Danke!

23.05.2019
Gabriele Strasser
336

Am 13. Mai war Tag der Kinderbetreuung. Für uns ein Anlass, uns bei allen Betreuungspersonen zu bedanken. Ruth Cziske von der zentralen Kita-Koordination über die vielen kleinen berührenden Momente in der Kita.

Die wunderbarsten Momente in einer Kita geschehen meist ganz unbemerkt mitten im Alltag. Am besten entdeckt man sie, indem man sich ein bisschen Zeit nimmt und bewusst in der Einrichtung verweilt.

Als Standortleitungen und Fachberaterinnen im pme Familienservice erleben wir bei unseren Besuchen viele berührende Situationen und Momente, für die wir sehr dankbar sind. Diese Momente sind wie Schätze, die wir auf den Weg nach draußen mitnehmen.

Es sind Momente wie das unbewusste, fröhliche Pfeifen einer Kollegin, die das Mittagessen holt, oder ein lautes Kichern und Glucksen von Kindern und Kolleg*innen aus der neu aufgebauten Dino-Ecke. Es ist der Kollege, der die verloren geglaubte Socke vom Regalboden fischt, oder die aufmerksamen Augen und Ohren der Kinder, die den Kolleg*innen beim Vorlesen zuhören. Es sind kleine Alltagssituationen, in denen Kinder selbstverständlich gefragt werden, ob sie drinnen oder draußen spielen möchten oder in denen sie völlig in ihrem Tun aufgehen, weil sie sich sicher und geborgen fühlen.

Und weil wir diese wertvollen Beobachtungen so oft nur still für uns behalten, um den Moment nicht zu stören, möchten wir anlässlich des Tages der Kinderbetreuung für all diese Momente „Danke“ sagen.

Eure Arbeit ist die wichtigste Arbeit auf der ganzen Welt! Denn ihr übernehmt nicht nur täglich Verantwortung für die Aufsicht und Bildung von Kindern, sondern auch für unsere gesellschaftliche Entwicklung. Und das ist nötiger denn je.

 

Wir sind stolz darauf, dass ihr diese Verantwortung mit Herz und Verstand tragt und Kinder heute für morgen wachsen lasst.

 

Danke für jeden einzelnen Tag!