Der Frühling kommt – raus in die Natur!

Naturerlebnisse - pme Familienservice Blog

06.03.2017
Gabriele Strasser
1746

Es muss nicht immer der große Ausflug oder die spektakuläre Freizeitaktion sein. Schon ein kleines Stück Wiese kann für Kinder und Erwachsene unglaublich spannend sein.


Wiese im Quadrat

Legen Sie Stöcke, Bänder oder Seile auf einem Stück Wiese zu einem Quadrat, zirka einen Quadratmeter groß. Schauen Sie nun gemeinsam: Was krabbelt und kriecht hier, welche Pflanzen gibt es, welche Blumen strecken schon die Köpfe raus?

 

Insekten beobachten mit der Becherlupe

Eine Becherlupe kostet nicht viel und ist ein tolles Hilfsmittel, um Insekten genauer zu betrachten. Dabei können die Kinder schauen und vergleichen: Wie viele Beine hat das Insekt? Hat es Fühler oder Zangen? Hat es große Facettenaugen oder kleine Knopfaugen? Wichtig dabei: Fassen Sie die Tiere nicht mit den Händen an, sondern mit einem Stock oder einem Blatt. Und lassen Sie das Tier gleich danach wieder frei.

 

Spinnen, Ameisen, Kellerasseln – jedes Tier ist nützlich!

Viele Menschen ekeln sich vor Insekten oder haben Angst, zum Beispiel vor Bienen, Wespen oder Spinnen. Das ist schade, denn jedes Insekt hat eine Bedeutung. Insekten sind Teil der Nahrungskette und dienen zum Beispiel Vögeln als Nahrung, sie „räumen auf“ oder zersetzen den Boden und sorgen so dafür, dass wieder etwas wachsen kann. Sprechen Sie mit dem Kind über den Nutzen der Tiere und vermitteln sie ihm ein positives Verhältnis zu ihnen.

 

Draußen sein mit Spaß: 3 Tipps

  • Der Weg ist das Ziel: Bei Ausflügen in die Natur geht es nicht darum, möglichst schnell von A nach B zu kommen. Lassen Sie sich von den Interessen der Kinder leiten und würdigen Sie auch die kleinen Dinge am Wegesrand.
  • Meiden Sie den „Mainstream“: Suchen Sie kleine Wege anstatt breiter Trampelpfade, gehen Sie bewusst auch mal bei Regen oder Schnee los.
  • Lassen Sie sich von Klagen über Langeweile nicht entmutigen – oft sind das nur notwendige Kreativpausen vor den nächsten spannenden Erlebnissen.

 

Buchtipps


Die kleine Spinne spinnt und schweigt
Von Eric Carle, Gerstenberg Verlag


Insekten / Wieso? Weshalb? Warum? Natur-Entdecker Bd.4
Von Susanne Gernhäuser, Ravensburger Verlag