Buchtipp: Nicht so wild, kleiner Tiger!

Buchvorstellung Nicht so wild, kleiner Tiger - pme Familienservice Blog

07.07.2017
Christin Müller
797

Der kleine Tiger ist ganz schön aufbrausend. Er macht, worauf er Lust hat. Und was Mama sagt, wird wütend abgeschmettert. Pfoten waschen, Zimmer aufräumen, weniger Kekse naschen: nicht mit dem kleinen Tiger! Welche Eltern eines Kleinkindes kennen diese Situation nicht. Kleine Wüteriche können manchmal jeden noch so dicken Geduldsfaden zum reißen bringen.

Eines Tages, als der kleine Zorntiger wieder einmal seinen Willen durchsetzen möchte, brüllt die Tigermutter zurück: „Du packst jetzt besser dein Zornteufelchen weg, sonst ....“ Da wird der kleine Tiger hellhörig. Was könnte seine Mama nur mit dem „sonst“ meinen? Und schon spielen sich die Szenarien in seinem Kopf ab: Darf er keinen Nachtisch mehr essen oder nicht mehr draußen spielen? Der Tiger versteht endlich, dass das Zornteufelchen weg muss. Bloß, wohin damit? Wird der kleine Tiger es schaffen, den Zornteufel zu beseitigen und wieder fröhlich zu werden?

 

Buch Nicht so wild kleiner Tiger

 

Die New Yorker Autorin Carol Roth transportiert in diesem kurzweiligen Bilderbuch in kurzen Texten wunderbar die Stimmung zwischen Tiger und Mutter, seine Wut und ihre Verzweiflung. Die Pädagogin, die jahrelang in der Kindergartenerziehung tätig war, zeigt den kleinen Lesern kindgerecht auf, wie sie ihre Wut selber in den Griff bekommen können. Sie bedient sich zur plastischen Veranschaulichung der Tobsuchtsanfälle der Figur des kleinen „Zornteufels“.
Die preisgekrönte Illustratorin Rashin liefert die passenden Illustrationen. Die Iranerin arbeitete bereits für die „New York Times“ oder die „Le Monde diplomatique“ und hat bereits 45 Kinderbücher illustriert, die weltweit publiziert wurden.
In großflächig aufgetragenen kräftigen Farben mit klar erkennbaren Pinselstrukturen zaubert sie plakative, collageartige Figuren mit enormer Ausdrucksstärke – fast schon Gemälde.

 

Buch Wilder Tiger

 

Unser Fazit: Ein schönes Buch für Kinder, die gerne lautstark ihren Willen durchsetzen wollen – und zwar jetzt.

Für Kinder ab 4 Jahren.
Verlag: NordSüd Verlag