Buchtipp im Oktober: Als die Bäume davonflogen

Buchtipp im Oktober: Als die Bäume davonflogen - pme Familienservice Blog

13.10.2017
Christin Müller
1748

Was würde passieren, wenn es auf der Erde keine Bäume mehr gäbe? Genau diese Frage stellt Gioconda Belli in ihrem neuestem Kinderbuch „Als die Bäume davonflogen“,  das jetzt im Peter Hammer Verlag erschienen ist.  Und ihr könnt ein Exemplar gewinnen!

 

Die Bäume verlassen die Erde

Pablo ist ein blasser, herzkranker Junge. Da er nicht wie die anderen Kinder draußen herumtoben kann, verbringt er viel Zeit an seinem Kinderzimmerfenster. Er beobachtet von dort aus die Natur ganz genau – den drei Bäumen vor dem Haus hat er sogar Namen verliehen, den buschigen Strauch nennt er liebevoll „Dickerchen“.

Doch eines Tages entwurzeln sich die Bäume von selbst und fliegen davon. Und nicht nur die aus Pablos Garten, sondern alle Bäume auf der gesamten Erde. Als er „Dickerchen“ aufhalten möchte, sagt der: „Ich möchte nicht alleine hierbleiben ... Die Bäume wollen nicht gefällt werden. Niemand ehrt sie. Sie sind seit Jahrhunderten auf dieser Erde, und jetzt haben sie beschlossen, fortzugehen. Ihnen fehlt es an Zuneigung. Sie gehen zugrunde.“

Auf der ganzen Welt herrscht nun ein dunkles, raues Klima. Sand und Staub bedecken die Erde binnen kürzester Zeit. Die Menschen betrauern den Fortgang der geliebten Grünpflanzen und erkennen erst jetzt, wie lebensnotwendig ihr Dasein war.

Pablo hat jedoch eine Idee. Ob er es schafft, die Bäume zur Rückkehr zu bewegen, wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten.

 

Als die Bäume davonflogen Belli

 

Die Autorin

Die Nicaraguanerin Gioconda Belli ist keine Unbekannte. Das gesellschaftspolitische Drama „Bewohnte Frau“ machte sie 1989 weltweit bekannt. Ihre Kinderbücher „Werkstatt der Schmetterlinge“ und „Die Blume und der Baum“ sind Bestseller. In ihrem neuesten Werk greift sie erneut die Umweltthematik auf und erzählt – auch für kleinere Kinder leicht verständlich – was es bedeutet, wenn wir die für uns lebenswichtige Natur nicht wertschätzen.

 

Die Illustratorin

Was die Geschichte aber einzigartig macht, sind die Illustrationen der Wahlberlinerin Barbara Steinitz. Bekannt für ihre Schattentheaterkunst, verleiht sie den Figuren mit dieser Technik eine nostalgische Couleur, die mir, als erwachsene Leserin, emotionale Tränen in die Augen treiben möchte.
„Als die Bäume davonflogen“ ist nach „Die Blume und der Baum“, bereits die zweite Arbeit mit Gioconda Belli.

Fazit: Dieses Buch ist perfekt dafür geeignet, Kindern eine ernste Umweltthematik näherzubringen.  Die Illustrationen verdeutlichen die Verletzlichkeit und Vergänglichkeit unserer Natur in einer unvergleichlichen Intensität.

Alter: ab 3 Jahren
Verlag: Peter Hammer Verlag

 

Cover Als die Bäume davonflogen

 

Gewinnspiel

Gewinnt jetzt Gioconda Bellis „Als die Bäume davonflogen“. Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach. Klickt auf den Beitrag auf unserer pme Lernwelten Facebookseite und beantwortet die Frage. Viel Glück!

 

* Teilnahmebedingungen für unser Gewinnspiel *
________________________________________

 

  • Das Gewinnspiel „Als die Bäume davonflogen“ startet am Freitag, 13. Oktober 2017 und endet am Montag, 16. Oktober 2017 um 24 Uhr.
  • Es wird 1 x Buch „Als die Bäume davonflogen“ verlost.
  • Die Teilnahme erfolgt über das Liken und Kommentieren des Gewinnspiel-Facebook-Posts. Mehrere Kommentare von einer Person/einem Account pro Gewinnspielrunde werden als eine einzelne Teilnahme gewertet. Nur die richtigen Antworten werden gewertet.
  • Kommentare, die gegen die Facebook-Richtlinien, deutsches Recht oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  • Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren aus Deutschland. Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfall sein/ihr Name auf der pme Familienservice-Facebookseite (bzw. Familienservice Lernwelten-Facebookseite) veröffentlicht wird.
  • Der Gewinner wird binnen 24 Stunden nach Beendigung des Gewinnspiels per Zufallsprinzip ermittelt.
  • Der Gewinner wird über die Kommentarfunktion des Facebook-Posts informiert. Der Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an: blog@familienservice.de oder über eine private Nachricht an unsere Facebook-Seite mit seinen Adressdaten melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmern verlost.
  • Der Versand des Gewinns erfolgt per DHL (auf Kosten vom pme Familienservice).
  • Es werden alle Facebook-Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur vom Gewinner erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.
  • Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.