Au-pair des Jahres 2018

Au Pair des Jahres 2018 - Nato Chitishvili ist unser Au-pair des Jahres

21.12.2018
Christin Müller
2946

Die 23-jährige Nato Chitishvili aus Georgien ist unser Au-pair des Jahres. Sie lebt seit April 2018 bei einer Familie in Ganderkesee. Mit der Auszeichnung würdigt der pme Familienservice Mut und Einsatzbereitschaft der jungen Menschen aus dem Ausland. Wir freuen uns für Nato und danken allen Familien, die mitgemacht haben.


Ein echter Glücksfall

Nato sei ein echter Glücksfall schreibt ihre Gastfamilie in ihrem Nominierungsschreiben: „Nato ist eine zurückhaltende Person, die aber zugleich eine tolle Lebensfreude versprüht. Es vergeht kein Tag an dem sie nicht singend oder lachend durch das Haus läuft. Zudem ist Nato sehr hilfsbereit und erkennt sofort wo sie am besten mit anpacken kann. Nato pflegt einen tollen Umgang mit den Kindern. Sie bringt ihre Kreativität in den Alltag der Kinder mit ein und hat sich voll und ganz auf die Traktor- und Bagger-fixierten Kinder eingestellt. Es werden täglich Straßenzüge aufgebaut und Sandberge umgebaggert. Sollte es draußen einmal allzu sehr regnen, wird drinnen gesungen oder getanzt.“

 

Vollwertiges Familienmitglied

„Mit ihrer positiven Art hat sie sich sehr schnell in die Familie integriert und ist ein vollwertiges Familienmitglied. Sie kocht sehr gerne für die ganze Familie und nimmt am Familienleben und den Diskussionen teil. Wenn sie die Wahl hat, auf Ausflüge mitzukommen oder lieber Freizeit zu genießen, zieht sie es vor die Zeit mit der Familie zu verbringen und neue Erfahrungen zu sammeln. Im Haushalt ist sie eine riesengroße Hilfe und packt immer dort an, wo es gerade benötigt wird.“


Würdigung für Mut und Einsatzbereitschaft der jungen Menschen

Bereits zum fünften Mal kürte eine Jury des pme Familienservice aus den eingegangen Bewerbungen der Gastfamilien das Au-pair des Jahres. Mit der Auszeichnung möchten wir jungen Menschen unsere Anerkennung aussprechen für ihren Mut, ins Ausland zu gehen und für längere Zeit ihre Familie und Freunde hinter sich zu lassen. Wir danken ihnen dafür, dass sie bereit sind, ihre Gastfamilien bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen.
 

Weitere Informationen über die Vermittlung von Au-pairs durch den pme Familienservice finden Sie unter https://au-pair.familienservice.de