Was sind Online-Gruppencoachings?

pme Blog Work-life graues Logo + pme Logo

​​​​​​​

seitentitel

Was sind Online-Gruppencoachings?

Kommunikationsmodul

0800 801007080
0800 801007080

Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Terminanfrage
Terminanfrage

Vereinbaren Sie einen Telefontermin mit uns.

WhatsApp
WhatsApp

(+49) 0800 801007080

Asset-Herausgeber

12.09.2022
Christin Müller
1753

Online-Gruppencoachings profitieren vom Austausch mit Führungskräften und Arbeitnehmer:innen, die die gleichen Themen beschäftigen. Ab Oktober 2022 startet das neue Online-Gruppencoaching-Angebot als offene und laufende Gruppe für die pme-Vertragspartner:innen.

Ein Mann nimmt an einem Online-Gruppencoaching teil

Aktuelles Programm der Gruppencoachings

Jetzt suchen!
 

 

Ab Oktober 2022: laufende Online-Gruppencoachings

Ab Oktober 2022 startet das neue Online-Gruppencoaching-Angebot als offene und laufende Gruppe für unsere pme-Vertragspartner:innen. Alle Gruppencoachings können bei Bedarf durch individuelle Einzelcoachings ergänzt werden.

Gruppe 1: Halt und Stabilität für psychisch belastete Beschäftigte

Coaches: Dr. Udo Wortelboer, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, und Cornelia Möllers, pme-Fachberaterin Lebenslagencoaching
​​​​​​​Zielgruppe: Menschen, die im Alltag sicherer und souveräner sein möchten
Start: 01. November 2022

Darum geht es: Aus dem Lebenslagen-Coaching wissen wir, dass es oft ähnliche Probleme gibt, auch wenn die individuelle Situation von psychisch belasteten Menschen sehr unterschiedlich ist. Resilienz, Achtsamkeit und Stressmanagement sind wichtige Bausteine, die in unterschiedlichen Formen vermittelt werden können. Schwierig wird es in der Regel, wenn es um die Umsetzung im Alltag geht. Die Mindance-App kann den Teilnehmenden in der Zeit zwischen den Gruppenterminen Hilfestellungen geben.

Vorteile: Mit dem offenen Gruppenkonzept ergibt sich die Chance, dass neue Teilnehmende Situationen beschreiben, die andere schon gelöst haben. Das bedeutet, dass die einen sehen, was sie schon geschafft haben, und die anderen, dass es Veränderung und Hoffnung gibt.

Hier anmelden!

Gruppe 2: Achtsamkeit kultivieren mit der Mindance-App

Coach: Lukas Stenzel, Psychologe und Gründer der Mindance-App
Zielgruppe: Personen, die Achtsamkeit stärker in ihren Alltag einbinden möchten oder sogar schon erste Routinen haben und neue Übungen kennenlernen wollen.
Start: 18. Oktober 2022

Darum geht es: Die Gruppe soll sich gegenseitig Impulse für das eigene Üben geben. Coach Lukas Stenzel unterstützt die Teilnehmenden, Achtsamkeitsroutinen zu entwickeln. Über die Mindance-App lernen die Teilnehmenden verschiedene formale Meditationen kennen, um sich zu entspannen und Achtsamkeit zu kultivieren. Die Veranstaltung ist für Neulinge, Erfahrene und Wiedereinsteiger geeignet.

Vorteile: Der regelmäßige Austausch hilft innere Ruhe und Resilienz in herausfordernden Zeiten beizubehalten, wiederzufinden oder neu zu entdecken. Dadurch bleiben wir in Beziehungen ausgeglichener. Achtsamkeit verbessert zudem die Konzentration, reduziert Stress und stärkt die emotionale Intelligenz.

Hier anmelden!

Gruppe 3: Supervision für Führungskräfte – Zeit und Raum für mich 

Coach: Matthias Könning, systemischer Berater und Supervisor
Zielgruppe: Führungskräfte 
Start: 20. September 2022

Darum geht es: Neben Führungsthemen wie Change-Prozessen, dem Umgang mit Beschäftigten oder Führungsverantwortung gibt es persönliche Themen, die oft hintenanstehen müssen, wie z. B. die isolierte Position, Grenzen der Belastung, Umgang mit den Ressourcen.

Vorteile: Ein regelmäßiger Austausch bringt die Möglichkeit, seine Arbeit prozessorientiert weiterzuentwickeln. Viele Führungskräfte erleben ihre Tätigkeit wie in einem Hamsterrad. Regelmäßig für einen Moment auszusteigen schult den Blick für die Außenposition.

 Hier anmelden!

Gruppe 4: Virtueller Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Coach: Claudia Schreiber, zertifizierte Pflegeberaterin und pme-Fachberaterin Homecare-Eldercare
Zielgruppe: Alle, die sich um eine:n pflegebedürftige:n Angehörige:n kümmern – egal ob diese zu Hause oder in einer Einrichtung leben – und sich zu allen Themen, die damit im Zusammenhang stehen, austauschen möchten.
Start: 02. November 2022

Darum geht es: Schwerpunkt ist der lebhafte und vertrauensvolle Austausch der Teilnehmenden untereinander – jede:r kann Fragen stellen, sich Rat einholen oder auch einfach berichten, was sie/ihn gerade beschäftigt, und sich von den anderen den Rücken stärken lassen. Coach Claudia Schreiber wird für die Vielfalt der Themen weitere Referent:innen einbinden.

Vorteile: Die Pflege eines Menschen kann sehr zeitintensiv sein und auch den Arbeitsalltag einschränken. Der Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen über die Doppelbelastung kann wertvolle Anregungen und Denkanstöße geben.

Hier anmelden!​​​​​​​

 

"Wir haben in den letzten Jahren festgestellt, dass Gruppenangebote wie das Gruppencoaching enorm erfolgreich sind. Das neue Angebot ist eine Vertiefung. Die Kund:innen können immer wieder dazukommen, wenn es schwierig wird."

​​​​​​​Jutta Dreyer, Produktverantwortliche Lebenslagen-Coaching

​​​​​​​

Aktuelles Programm der Gruppencoachings

Jetzt suchen!

 

 

Was ist Online-Gruppencoaching?

In Online-Gruppencoachings werden mehrere Personen gleichzeitig zu einem gemeinsamen Thema virtuell gecoacht. Menschen mit ähnlichen Problemlagen tauschen sich aus, geben Rat und Hilfe und lernen neue Lösungsansätze voneinander.

Im Gruppencoaching steht das gegenseitige Lernen, Unterstützen und Reflektieren im Vordergrund. Dabei können kritische Situationen geübt werden.

Die Gruppe profitiert von den unterschiedlichen Erfahrungen ihrer Mitglieder. So entstehen Lösungen meistens aus der Gruppe heraus, was für die Selbstwirksamkeit besonders wichtig ist. Mit der Kontinuität über mehrere Monate kann die Umsetzung der Ideen und Strategien im Alltag geübt werden.

Fachexpert:innen leiten die Gruppe, liefern theoretische Impulse und visualisieren Lösungsansätze. 

 

Ablauf der Gruppencoachings

In drei aufeinander folgenden Online-Sitzungen tauscht sich eine Gruppe mit maximal 12 Teilnehmenden zu einem relevanten Thema aus. Die Gruppe besteht aus Führungskraft und deren Teammitgliedern oder aus Teilnehmer:innen verschiedener Unternehmen.

Dabei nimmt sich das Gruppencoaching einer Problematik an, die innerhalb eines Teams relevant ist oder verschiedene Unternehmen gleichermaßen betrifft.

 

Laufende Gruppencoachings

Offene und laufende Gruppen haben kein bestimmtes Limit an Terminen. Die Gruppen finden je nach Bedarf statt.

 

3 Vorteile des Online-Gruppencoachings

1. Auffangen lassen: Manche Menschen müssen lange Zeit auf einen Therapieplatz warten. Die Teilnahme am Gruppencoaching kann sie während der Wartezeit entlasten und große Unterstützung bieten. Andersherum können Teammitglieder, die nach einer Therapie in den Beruf zurückkehren, erneut Anschluss finden und vermeiden, in ein Loch zu fallen.

2. Anschluss finden: Häufig sprechen Betroffene nicht über ihre Probleme und ziehen sich stattdessen zurück. Der Austausch mit Menschen, die die gleichen Themen beschäftigen, kann ihnen das Gefühl vermitteln, mit ihren Problemen nicht allein zu sein.

3. Weniger Frust und neue Perspektiven: Fachwissen kombiniert mit persönlichen Erfahrungen anderer Betroffener motiviert dazu, neue Lösungswege zu entdecken, Ziele zu verfolgen und neue Kraft für den Alltag zu schöpfen.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

​​​​​​​Senior-Coaching: Beratung bei allen Fragen zum Alter

Online-Beratung - "Die Barrieren bestehen im Kopf"

 

pme Familienservice – Ihr EAP-Pionier seit 1991

Im Auftrag von mehr als 1400 Arbeitgeber:innen unterstützt die pme Familienservice Gruppe Beschäftigte, Beruf und Privatleben gelingend zu vereinbaren und mit freiem Kopf arbeiten zu können.

Dieser Vimeo Inhalt kann erst geladen werden, wenn Sie die Datenschutzbestimmungen von Vimeo, LLC akzeptieren.

Zu den Datenschutzeinstellungen »

 

Social Media Blog Überschrift grau

SOCIAL MEDIA

pme Medialinks Blog