06252 / 9675558
06252 / 9675558

Mo-Fre 7-18 h

Nachricht
Nachricht

Schreiben Sie uns!

Kinder fördern - Eltern unterstützen

Das Unternehmen InfectoPharm und der pme Familienservice bieten in der Kinderkrippe „InKi“ eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung für die Kleinsten von 8 Wochen bis zum Kindergarteneintritt an. Eltern haben die Möglichkeit, früher in den Beruf zurückzukehren und arbeiten motivierter und konzentrierter. Die privatwirtschaftliche Initiative des mittelständischen familiengeführten Unternehmens ist in dieser Art einzigartig in Deutschland und hat Vorbildcharakter für die Region.

Neben dem Nachwuchs der Beschäftigten öffnet die Kinderkrippe ihre Türen ganzjährig auch für Kinder bis zu drei Jahren von Angehörigen anderer Unternehmen und Privatpersonen aus der Region - auch mit der Möglichkeit des Platzsharings.


Qualitätsstandards

Das Team der InKi arbeitet nach den hohen pädagogischen Qualitätsstandards des Familienservice. Die Selbstbildung des Kindes steht in der frühkindlichen Erziehung bei InKi im Mittelpunkt. Bei der Arbeit mit den Kindern richtet sich der Blickpunkt auf die Bedürfnisse und Interessen jeden Kindes. Die pädagogische Zielrichtung und die Methoden werden bestimmt von altersgemäßen Entwicklungsthemen.
 

Räumlichkeiten

Die Einrichtung bietet sowohl Räume für Aktivitäten als auch Ruhemöglichkeiten und wird dabei höchsten Sicherheitsstandards gerecht. Den Kindern steht ein breitgefächertes Angebot pädagogisch wertvoller Spielmaterialien zur Verfügung. Neben kindgerechten Gruppenräumen, welche in verschiedene Aktivitätsbereiche unterteilt sind, sind zwei gemütliche Schlafräume vorhanden. Das einrichtungseigene schöne Außengelände und die Grünanlagen in der nähren Umgebung, die mit dem Bollerwagen schnell erreicht werden kann, bieten viele Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder im Freien.
 

Unser Anspruch

Das abwechslungsreiche Betreuungsangebot reicht von musikalischer Früherziehung über erstes Englisch („Toy Talk“) bis hin zu Ausflügen in die Natur oder zum nahegelegenen Tierheim. Gerade die tiergestützte Pädagogik kommt bei den Kleinen sehr gut an. Auf der Basis vertrauensvoller Beziehungen wird die Entwicklung der Kinder liebevoll und feinfühlig von professionellen Erziehern, Pädagogen und anderen Fachkräften begleitet. In unserem pädagogischen Konzept legen wir besonderen Wert auf:

  • Emotionale, soziale und interkulturelle Beziehungen auf- und ausbauen

  • Frühe Partizipation und Erziehung zur Selbstständigkeit

  • Erwerb und Ausbau der Sprachkompetenz

  • Toy Talk – Englisch für die Kleinsten

  • Förderung der kognitiven Fähigkeiten

  • Musikalische Frühförderung

  • Künstlerisches Gestalten

  • Sinnliche und körperliche Erfahrungen

  • Naturwissenschaftliches Entdecken

  • Tiergestützte Pädagogik

  • Künstlerisches Gestalten: verschiedene Materialien kennenlernen, kreativ und spielerisch experimentieren

  • Bewegungsanreize in den Räumen und im Freien


Ernährung

In der Einrichtung wird auf eine gesunde, kindgerechte, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung Wert gelegt. Das Vollverpflegungsangebot enthält Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeiten und Abendbrot. Alle Mahlzeiten werden in der betriebseigenen Küche täglich frisch für die Kinder zubereitet. Die individuelle Situation des Kindes wird in Absprache mit den Eltern berücksichtigt.

 

Für weitere Informationen können Sie sich gern an uns wenden.