Sommerspaß statt Freizeitstress

Ferienprogramme mit pme: Sommerspaß statt Freizeitstress

16.06.2017
Christin Müller
821

Ferienzeit ist für Kinder oft die schönste Zeit im Jahr. Für Eltern kann sie aber durchaus zu einer echten Herausforderung werden, beispielsweise, wenn der Urlaub sich nicht mit den Schulferien und Kita-Schließzeiten deckt. Eine geeignete Ferienbetreuung ist häufig schwer zu finden, wenn Oma, Opa und Co. nicht in der Nähe sind oder keine Zeit haben. Dann ist bei Eltern und Arbeitgebern Organisationstalent gefragt.

 

Unsere Ferienprogramme entlasten Eltern

Abhilfe schaffen die Ferienangebote des pme Familienservice für alle Altersklassen und Interessen. Auf die Ferienbetreuungsangebote können alle Angestellten zurückgreifen, deren Arbeitgeber diese Betreuungsleistung eingekauft hat.

Rebecca Redlich, bundesweite Produktverantwortliche für Ferienprogramme, kennt die Betreuungsproblematik nur zu gut: „Gerade in der Ferienzeit stehen Eltern vor der Frage, wie sie ihre Kinder optimal betreuen können. Denn nur selten decken sich die bezahlten Urlaubstage mit den Ferienzeiten. Mit unseren vielfältigen Freizeitprogrammen unterstützen wir berufstätige Eltern, indem wir ihren Kindern eine gute Ferienzeit mit Spiel, Spaß und Lernen sowie eine professionelle Betreuung bieten. Auch Arbeitgebern bringt das viele Vorteile, unter anderem entzerrt es die Urlaubsplanung in Ferienzeiten“.

 

„Mit unserem Rundum-sorglos-Paket bieten wir Eltern Planungssicherheit in der Ferienzeit.“ (Rebecca Redlich)

 

Vom Dreijährigen bis zum Jugendlichen: Die Ferienprogramme des pme Familienservice bieten Aktivitäten für jede Altersklasse. „Mit unserem Bambini-Programm sind bereits die Allerkleinsten gut versorgt. Unser Schwerpunkt liegt aber bei den Sechs- bis Zwölfjährigen, für die wir ein ansprechendes Ferienprogramm auf die Beine stellen“, erklärt Redlich. Teenager und Jugendliche ab 16 Jahren können schließlich aus einem breiten Programm an Jugendreisen auswählen, das der pme Familienservice mithilfe von Kooperationspartnern anbietet.

 

Ferienprogramme – passende Lösungen für jedes Kind

Ob Sommerferien, Herbstspaß oder Osterfreizeit – das Angebot ist vielfältig und wird gut genutzt. Jährlich finden über 900 Ferienprogramme im Rahmen der firmenübergreifenden Angebote statt. Dabei können die Beschäftigten der pme-Vertragsunternehmen aus einem bunten Mix unterschiedlichster Aktivitäten wählen. Rebecca Redlich erläutert: „Die Angebotspalette umfasst sowohl Tages- als auch Wochenprogramme. Neben zahlreichen Aktivitäten in Wohnortnähe organisieren wir Ausflüge im Inland oder auch Reisen ins Ausland“.

 

„Wir gewährleisten eine gleichbleibend hohe Qualität in der pädagogischen Arbeit.“ (Rebecca Redlich)

 

Hoher Qualitätsanspruch für die Zufriedenheit der Kinder

Damit Eltern ihren Urlaub schon früh planen können, beginnen die Vorbereitungen der Ferienfreizeit bereits nach den Sommerferien des Vorjahres. Der pme Familienservice entwickelt hochwertige Angebote, bei denen der Spaß und die Förderung der Kinder und Jugendlichen im Fokus stehen. Das Anliegen sei es, eine gleichbleibend hohe Qualität in der pädagogischen Arbeit zu gewährleisten, erklärt Rebecca Redlich. Denn „Eltern vertrauen uns das Wichtigste an – ihre Kinder. Hierbei hilft uns unsere jahrelange Erfahrung, aber auch die Rückmeldung, die wir von den Eltern erhalten. So erfahren wir, was Eltern wünschen, und können immer noch besser werden“.


Der hohe Qualitätsanspruch zeigt sich schon bei der Zusammenstellung der Betreuerteams vor Ort. Alle Ferienbetreuerinnen und -betreuer weisen fundierte Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit auf, besitzen einwandfreie Führungszeugnisse und sind in Erster Hilfe ausgebildet. Interne Schulungen bereiten sie auf ihren Einsatz in der Ferienbetreuung des pme Familienservice vor.


Und wie sieht so ein Betreuungstag aus? Gemeinsam mit den Ferienverantwortlichen des jeweiligen pme-Standorts entwickelt das Betreuungsteam Tagesausflüge an besondere Orte oder Wochenprogramme zu einem bestimmten Thema. Die Ferientage verlaufen nach einer festen Struktur, mit einer ausgeglichenen Mischung aus Spiel-, Kreativ- und Ruhephasen. Angepasst an die Arbeitszeiten der Eltern, erhalten Kinder eine Rundumversorgung, die speziell auf die jeweilige Altersstufe abgestimmt ist.

Durch einen großzügigen Betreuungsschlüssel können Kreativ- und Aktivthemen parallel angeboten werden. Die Kinder und Jugendlichen können frei wählen, an welchem Angebot sie teilnehmen.

 

Kleiner Tipp

Wussten Sie, dass immer mehr Unternehmen die Inhouse-Ferienprogramme des pme Familienservice nutzen und somit auf ein individuelles Programm setzen? Das exklusive Angebot kann während der Ferienzeiten ausschließlich von Kindern der Beschäftigten eines Unternehmens genutzt werden. „Viele Unternehmen möchten ihren Mitarbeitenden etwas Besonderes bieten und fragen nach einem individuellen Ferienprogramm, das wir speziell für sie auf die Beine stellen“, erläutert Rebecca Redlich.

 

Weitere Informationen zu den Ferienprogrammen des pme Familienservice finden Sie auf unserer Website.

 

 

Rebecca Redlich

Die Expertin für Ihre Ferien: Rebecca Redlich ist Produktverantwortliche der Ferienprogramme bundesweit