Gewinnspiel: 25 Jahre Regenbogenfisch

Der Regenbogenfisch wird 25 Jahre - pme Familienservice Blog

20.03.2017
Christin Müller
303

Sein erstes Abenteuer wurde 30 Millionen Mal verkauft und in 50 Sprachen übersetzt. Er war 2016 zu Gast bei den Obamas im Weißen Haus und ist nicht mehr wegzudenken aus der Kinderweltliteratur. Der Regenbogenfisch ist ein echter Klassiker. In diesem Jahr feiert der kleine, nasse Freund seinen 25-jährigen Geburtstag. Wir gratulieren recht herzlich!


Kinderbuchklassiker wird erwachsen

Ich musste erst Mitte 30 werden, um den Regenbogenfisch kennenzulernen – und ja, ich gebe zu: Ich schäme mich ein wenig dafür. Denn der Regenbogenfisch ist ein wahrer Kinderbuchklassiker, den man einfach kennen muss.
Die Geschichte ist recht simpel erzählt: Der Regenbogenfisch ist ein ganz besonderer Fisch. Alle Meeresbewohner bewundern ihn für sein schönes Glitzerschuppenkleid. Teilen möchte er allerdings keine seiner Schuppen. Er bleibt zwar der schönste und seltenste Fisch im Meer, aber er ist auch sehr einsam. Niemand möchte mit einem eitlen Fatzke befreundet sein. In seiner Einsamkeit lernt der Regenbogenfisch, wie wichtig Freundschaft ist... .
Mein knapp 3-jähriger Sohn ist – auch, wenn er die Geschichte noch nicht ganz so gut versteht – begeistert. Vor allem die schönen Glitzerschuppen haben es ihm und vielen anderen Kindern auf der ganzen Welt angetan. Eine spezielle Heißfolien-Klebetechnik macht das Schuppenkleid des Regenbogenfisches so besonders und den Look des Buches einzigartig. Die holografischen Glitzerelemente haben sicher zu einem nicht unerheblichen Teil am Erfolg des Buches beigetragen.

 

Neues Abenteuer 2017

Jetzt zum 25-jährigen Jubiläum kommt nicht nur eine Sonderedition des Klassikers in limitierter Auflage in die Buchläden, sondern auch das neueste Abenteuer des kleinen Meeresbewohners: „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“ (erschienen im Züricher NordSüd Verlag).

Darum geht’s: Der Regenbogenfisch hat eine neue Freundin namens Rotflosse. Sie schlägt seinen Freunden und ihm vor, Verstecken zu spielen. Doch als der Regenbogenfisch bei dem Spiel verliert, reagiert er gar nicht fair und schwimmt beleidigt davon. Der Regenbogenfisch ist nämlich ein wahrhaft schlechter Verlierer. Aber auch das Verlieren muss gelernt sein...

Der Autor Marcus Pfister schafft es in diesem einfach verständlichen Abenteuer des kleinen Regenbogenfisches schon den Kleinsten Grundwerte spielerisch zu vermitteln: Freundschaft, gönnen können und verlieren lernen.

Daumen hoch für den kleinen Regenbogenfisch!

 

Regenbogenfisch lernt verlieren

Ihr seid eine Kita oder Schulklasse und wollt dem Regenbogenfisch gratulieren? Dann lasst Eurer Phantasie freien Lauf. Malt Plakate, schreibt Texte oder bastelt schöne Collagen und gewinnt tolle Preise. Mehr Infos findet ihr dazu auf der Website des Regenbogenfisches.

Übrigens kommt der Autor Marcus Pfister in diesem Jahr auf große Lesetour.

Und zu guter Letzt haben wir natürlich auch noch eine tolle Überraschung für euch. Wir verlosen drei Fan-Pakete des Regenbogenfisches, bestehend aus je einem Buch „Der Regenbogenfisch lernt verlieren“ und einer Fingerpuppe.

Ihr wollt gewinnen? Dann ab auf unsere Facebook-Seite.

---

* Teilnahmebedingungen für unser Gewinnspiel *

  • Das Gewinnspiel „Regenbogenfisch“ startet am 20.03.2017 und endet am 26.03.2017 um 24 Uhr.
  • Es werden insgesamt 3 x Regenbogenfisch-Fingerpuppen und 3x Buch „Regenbogenfisch lernt verlieren“ verlost.
  • Die Teilnahme erfolgt über das Liken und Kommentieren des Gewinnspiel-Facebook-Posts. Mehrere Kommentare von einer Person/einem Account pro Gewinnspielrunde werden als eine einzelne Teilnahme gewertet. Nur die richtigen Antworten werden gewertet.
  • Kommentare, die gegen die Facebook-Richtlinien, deutsches Recht oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  • Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren aus Deutschland. Mitarbeiter/innen vom pme Familienservice und deren Verwandte sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der/Die Teilnehmer/in erklärt sich mit der Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfall sein/ihr Name auf der pme Familienservice-Facebookseite (bzw. Familienservice Lernwelten-Facebookseite) veröffentlicht wird.
  • Die Gewinner werden binnen 24 Stunden nach Beendigung des Gewinnspiels per Zufallsprinzip ermittelt.
  • Die Gewinner werden über die Kommentarfunktion des Facebook-Posts informiert. Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an: klecks@familienservice.de oder über eine private Nachricht an unsere Facebook-Seite mit seinen Adressdaten melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmern verlost.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt per DHL (auf Kosten vom pme Familienservice).
  • Es werden alle Facebook-Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten werden nur von den Gewinnern erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.
  • Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.