Locomotion-Kids feiern ihren zehnten Geburtstag

10 Jahre Locomotion-Kids

06.08.2018
Sabrina Ludwig
882

Interaktive Medienräume, Polaroids selbst machen und ein Tablet als interaktives Gästebuch: Medienpädagogik ist in der Kindertagesstätte Locomotion-Kids in Oberbilk bei Düsseldorf ein wichtiges Thema. Mit einem großen Sommerfest und rund 130 großen und kleinen Gästen feierte die Kita am 27. Juli 2018 ihr 10-jähriges Jubiläum.

Bei den Locomotion-Kids stehen digitale Medien im Mittelpunkt – und die Reflektion darüber, wie Apps, Smartphones und Tabletts sinnvoll und kreativ in den Kitaalltag eingebracht werden können. Deshalb hat das Locomotion-Kids-Team zum Sommerfest den renommierten Medienpädagogen Johannes Wentzel eingeladen, der Eltern und Kita-Personal in seinem Vortrag „App geht’s!“ erklärte, worauf es beim verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien in Kindertagesstätten ankommt.
 

pme Kita-App: mehr Zeit für die Kinder

Darüber hinaus stehen bei den Locomotion-Kids die Eltern im Mittelpunkt. Eine Kita-App vereinfacht die Kommunikation zwischen Eltern und dem pädagogischen Team. Mit einem Check-in/Check-out melden Eltern ihr Kind unkompliziert in der Kita an und ab oder informieren mit nur einem Klick, dass ihr Kind krank ist und zuhause bleibt. Einladungen zu Elternabenden und Informationen zum Schlafen, Essen und Wickeln bekommen Eltern direkt auf ihr Smartphone geschickt – inklusive Fotos, wenn die Kindern einen Ausflug gemacht oder etwas Tolles gebastelt haben.

Mithilfe der digitalen Dokumentation sparen die pädagogischen Teams viel Zeit, was den Kindern und den Eltern zugute kommt. Statt mühseligem Aufschreiben der Essens- und Schlafenszeiten können die Erzieherinnen und Erzieher nun mehr darauf eingehen, was die Kinder den Tag über erlebt haben. Das persönliche Gespräch mit den Eltern beim Abholen der Kinder ersetzt die App aber nicht.

Ganz analog verabschiedete sich das pädagogische Team und die Locomotion-Kids am sonnigen Nachmittag von seinen Gästen: mit einer bunten Jubiläumstorte von Küchenchef Frank und einem Mitmach-Konzert für Kinder und Eltern.


Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

pme-Kita-App: bester Kontakt mit den Eltern